• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: Altenoythe feiert glücklichen Derbysieg

19.09.2011

ALTENOYTHE Die Bezirksligafußballer des SV Altenoythe haben das Nordkreis-Derby für sich entschieden. Gegen den STV Barßel setzte sich die Elf von Spielertrainer Steffen Bury am Sonntag daheim mit 2:1 (0:1) durch.

Im ersten Durchgang hatte den Altenoyther Sieg allerdings noch niemand voraussehen können. Die Hausherren agierten schwach. Barßel war klar besser. Bereits in der 3. Minute hatte Martin Kreklau die Riesenchance zur Gästeführung auf dem Fuß. Altenoythes Keeper Jan Tepe reagierte jedoch glänzend. „Da hätten wir schon in Führung gehen können“, ärgerte sich Barßels Co-Trainer Jürgen Brunken. Die Hohefelder kamen dagegen nur sporadisch zu Möglichkeiten.

Schließlich ging der STV durch Sebastian Koch verdient in Führung (31.). Danach spielte fast nur noch Barßel. „Die Gäste waren nach dem Tor am Drücker und hätten nachlegen müssen“, sagte Altenoythes Co-Trainer Jürgen Schmedes. So ließ Sebastian Koch das 2:0 alleinstehend vor Jan Tepe liegen (44.).

Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer einen ganz anderen SVA. „Nach der Pause war alles anders. Wir waren nun klar am Drücker“, sagte Schmedes. Der Ausgleich durch Spielertrainer Steffen Bury ließ dann auch nicht lange auf sich warten: Nach einer schönen Kombination über Raphael Bastek und Stefan Brünemeyer netzte der Coach ein (53.).

Sieben Minuten später traf Ronny Bley mit einem Kopf ball nur die Latte. Philipp Menke schoss aus sieben Metern einen Verteidiger auf der Linie an (87.).

Aber letztlich durften sich die Hohefelder doch noch über drei Punkte freuen: Ronny Bley köpfte das Siegtor (89.). Danach zog er sein Trikot aus und sah die Ampelkarte. „Das war ein glücklicher Sieg“, gab Schmedes zu. Brunken stieß ins selbe Horn: „Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen.“

Tore: 0:1 Koch (31.), 1:1 Bury (53.), 2:1 Bley (89.).

Altenoythe: Tepe - A. Brünemeyer, Müller, Bury, Vogel (70. Wieborg), Bley, Meister, Bastek, M. Brünemeyer, S. Brünemeyer (84. Menke), Kohake (25. Banemann).

Barßel: Mellides - Frye, Faust, Becker, Büscherhoff, Epkes, Elsen, Knopf, Kreklau, Fugel (86. Höhl), Koch.

Sr.: Olthoff (Hesel).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.