• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SV Altenoythe empfängt Jeddeloh

25.08.2020

Altenoythe /Jeddeloh Der Fußball-Bezirksligist SV Altenoythe hat an diesem Dienstag einen prominenten Gegner zu Gast. Die Hohefelder erwarten den Regionalligisten SSV Jeddeloh.

Los geht es um 19.30 Uhr. Auch für diese Begegnung gelten die coronabedingten Hygieneregeln, sagte SVA-Fußballobmann Herbert „Maga“ Rolfes im Vorfeld des Spiels. „Wir bitten die Zuschauer um ein rechtzeitiges Erscheinen zwecks Personalisierung am Eingang“, sagte Rolfes. Der Einlass ist ab 18 Uhr. Am Eingang werden Listen bereitgestellt, in die sich die Zuschauer eintragen können. „Um die ganze Sache zu beschleunigen, können die Zuschauer ihre aufgeschriebenen Daten auch schon mitbringen und am Eingang abgeben“, so Rolfes.

Zudem bat er die Zuschauer, einen eigenen Stuhl mitzubringen. Die Regeln für das Jeddeloh-Spiel gelten auch für das Stadtderby gegen Hansa Friesoythe, das am Freitag, 28. August, an gleicher Stätte angepfiffen wird. Der Anstoß ist um 19.30 Uhr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ihre Generalprobe auf die Jeddeloh-Partie absolvierten die Altenoyther vor kurzem gegen den VfL Oldenburg II. Die Partie endete 1:1. Den Treffer für Altenoythe markierte Kevin Grammel. Die Altenoyther Autogrammjäger unter den Zuschauer dürfen sich auch freuen. Schließlich werden die Jeddeloher vom langjährigen Werder-Keeper Oliver Reck trainiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.