• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Altenoythe meistert dank Meister Pflichtaufgabe

27.04.2012

PEHEIM Hohefelder Höhenflug geht weiter – Peheim taumelt Kreisliga entgegen: Die Bezirksliga-Fußballer des SV Altenoythe haben am Donnerstagabend mit 2:0 (1:0) beim Tabellenvorletzten SV Peheim gewonnen. Das Team von Trainer Steffen Bury, das eine ungemein erfolgreiche Rückrunde spielt, hatte die Partie 90 Minuten lang bestimmt. „Das war viel zu wenig. Die Hoffnungen, in der Bezirksliga zu bleiben, schwinden“, sagte der geknickte SVP-Betreuer Christian Wernke.

„Wir sind in der ersten Halbzeit nur hinterhergelaufen. Die Altenoyther hatten das Spiel im Griff“, hatte sich Wernke schon in der Pause geärgert. Allerdings hatten die Altenoyther ihre Überlegenheit zunächst nicht nutzen können. „Die Gäste haben sich kaum klare Torchancen erarbeitet, wir aber erst recht nicht.“ Kurz vor der Pause schlugen die Hohefelder dann doch noch zu. Wieder einmal war es Eugen Meister, der den SVA auf die Siegerstraße brachte. Er sprintete der Peheimer Abwehr davon und schob den Ball an Michael Anneken vorbei ins Gastgeber-Gehäuse (42.).

In der zweiten Hälfte bot sich den Zuschauern dasselbe Bild: Altenoythe kontrollierte die Partie, ohne Vollgas zu geben. So dauerte es dann auch lange, bis der SVA wieder jubeln konnte. Der eingewechselte Radu Armencea machte aus einem Gewühl heraus alles klar (88.). Jan Einhaus sah kurze Zeit später wegen groben Foulspiels, Klaus Bregen nach einer anschließenden Rudelbildung die rote Karte.

Tore: 0:1 Meister (42.), 0:2 Armencea (88.).

Rot: Jan Einhaus (89.), Klaus Bregen (89., beide SV Peheim).

SVP: Anneken - Cordes (66. Klaus Bregen), Timme, Willenbring, Michael Schrapper, Stefan Bregen (56. Olliges), Markus Schrapper, Einhaus, Langlets, Timmen, Gehlenborg.

SVA: Tepe - Andre Brünemeyer (62. Bley), Müller, Boxhorn (76. Armencea), Bury, Vogel (43. Kohake), Banemann, Meister, Bastek, Marc Brünemeyer, Stefan Brünemeyer.

Sr.: Berghoff (Lähden).

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.