• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: Altenoyther geben sich gegen Kellerkind keine Blöße

09.05.2016

Altenoythe /Peheim Der Fußball-Bezirksligist SV Altenoythe hat am Sonnabend sein Heimspiel gegen den SV Peheim 3:0 (0:0) gewonnen. Nach einer schwachen ersten Halbzeit, in der beide Mannschaften nicht überzeugen konnten, gab es für die Zuschauer im zweiten Abschnitt mehr zu sehen.

Die abstiegsbedrohten Peheimer, die acht Punkte Rückstand auf das rettende Ufer haben, standen sehr tief. Doch mit zunehmender Spieldauer fanden die Hohefelder, die ohne den an einer Zehe verletzten Bernd Banemann antraten, Lücken in der Gäste-Defensive. Auch die SVA-Akteure Rafael Bastek, Stefan Langliz und Matthias Lukas fehlten verletzt. In der 66. Minute erzielte Kevin Tholen die Führung.

Der eingewechselte Bernd Lübbehüsen legte nach. Eine Viertelstunde vor Schluss traf er zum 2:0. Nur 180 Sekunden später erhöhte er zum 3:0-Endstand. Zehn Minuten vor Schluss feierte Marcel Lübbers-Siemer sein Pflichtspieldebüt in der ersten Mannschaft des SV Altenoythe. Ein Tor gelang Lübbers-Siemer, der von Chefcoach Sebastian Wöste im Sturm eingesetzt wurde, jedoch nicht mehr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 1:0 Tholen (66.), 2:0, 3:0 Lübbehüsen (75., 78.).

SV Altenoythe: Wittstruck - Andre Brünemeyer, Müller, Damian Cuper, Tholen, Patryk Cuper, Marc Brünemeyer, Stefan Brünemeyer, von Handorf (46. Steenken), Matantu (80. Lübbers-Siemer), Stüttelberg (58. Lübbehüsen).

SV Peheim: Johannes Schrand - Cordes, Timme, Bregen, Vaske, Markus Schrapper, Michael Schrapper, Eckholt, Timmen, Christoph Schrand, Langlets.

Schiedsrichter: Andre Bölscher (Papenburg).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.