• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Vereinsmeisterschaften: Altenoyther Jugend hat Zielscheibe fest im Visier

19.12.2016

Altenoythe Im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier der Jugendschießgruppe des Schützenvereins Altenoythe in der Schützenhalle am Schmalen Damm stand die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaften, die eine Woche zuvor ausgetragen worden waren. Bei den Titelkämpfen hatten die Wettbewerbsteilnehmer ihre Ergebnisse nicht erfahren und auch die Platzierungen waren nicht mitgeteilt worden, so dass noch viele auf den Titelgewinn hofften.

Doch bevor die mit Spannung erwartete Kür der Vereinsmeister durchgeführt wurde, wurden den Kindern und Jugendlichen weihnachtliche Geschichten und Gedichte vorgelesen sowie mit gemeinsam gesungenen Liedern auf das Weihnachtsfest eingestimmt. Jugendgruppenleiter Matthias Lammers lobte bei der Siegerehrung die gute Beteiligung der insgesamt 43 Mitglieder zählende Schießgruppe an den Vereinsmeisterschaften sowie an der Weihnachtsfeier und würdigte insbesondere die guten Schießergebnisse, mit denen man bei Kreis-, Bezirks- und Landesmeisterschaften gute Titelchance habe.

Geschossen wurde in drei Altersgruppen. Bei den Schülern unter zwölf Jahren wurde mit dem Lasergewehr auf die zehn Meter entfernte Zielscheibe angelegt. Jeder Teilnehmer durfte zehn Schuss abgeben. In der Schülergruppe (12 bis 14 Jahre) hatte jeder Schütze 20 Schuss zur Verfügung, je zehn Schuss galt es aufgelegt und freihand abzugeben. Die Schützen der Jugendgruppe (14 bis 16 Jahre) hatten ebenfalls 20 Schuss auf die Zielscheibe abzufeuern, allerdings alle freihand. Für die drei Erstplatzierten jeder Gruppe gab es einen Siegerpokal. Elfriede Schnarhelt von der Betreuungsgruppe überreichte die Pokale.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Lasergewehrschützen siegte Kevin Lammers mit 89 Ringen vor Heiner Eihusen mit 84 Ringen und Marlon Stoff mit 83 Ringen. Bei den Schülern hatte Gerd Böker die Nase mit 147 Ringen vorne und verwies Sarah Behrens (143) und Henrik Timmermann (131) auf die nächsten Plätze. Bei der Jugend sicherte sich Sophie Kreyenschmidt mit 169 erzielten Ringen den Titel. Die Nächstplatzierten waren Lara Vogelsang (158) und Luka Lüken (154). Lob und Dank zollte Lammers dem Organisationsteam der Meisterschaft und der Weihnachtsfeier zu der neben Elfriede Schnarhelt auch Ruth Luttmann, Claudia Lüken und Carina Lammers gehörten.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.