• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Altenoyther Schützennachwuchs mit neuen Regenten

13.06.2016

Altenoythe „Auf unseren Nachwuchs können wir bauen. Der schießt schon genauso gut wie die Alten“, kommentierte der Vorsitzende des Schützenvereins Altenoythe, Hans Schnarhelt, die hervorragenden Schießleistungen der Jungen und Mädchen beim Kinderkönigs- und Scheibenköniginschießen des Schützenvereins Altenoythe am Sonnabendnachmittag im Vereinsheim.

„Das Interesse der Nachwuchsschützen in Altenoythe am Königsamt ist groß. In beiden Wettbewerben herrschte Spannung bis zum letzten Schuss“, sagte Johannes Cloppenburg vom Festausschuss des Kinderschützenfestes. „Es beteiligten sich insgesamt 48 Mädchen und Jungen an den beiden Wettbewerben. Damit haben wir zwar nicht ganz die Beteiligung des letzten Jahres erreicht, aber dafür unterstrichen elf Teilnehmer mit 20 Ringen im ersten Durchgang ihre Anwärterschaft auf eines der beiden Ämter“, erklärte der Vorsitzende des Festausschusses, Michael Hanneken. Zudem erzielten weitere neun Teilnehmer 19 Ringe.

Am Ringen um den Titel der Scheibenkönigin beteiligten sich 18 Mädchen. Nach dem ersten Durchgang lagen vier Mädchen mit 20 Ringen gleichauf. Erst nach dem zweiten Stechen standen Sarah Behrens als Scheibenkönigin, Anna Eilers als Vizekönigin und Sophie Kreyenschmidt und Franzis Südbeck als Nächstplatzierte fest.

Den Kinderkönigstitel mit zwei Mal 20 Ringen sicherte sich Patrick Fründt nach einem Stechen. Es mussten noch vier Stechen folgen, um Philipp Stoff als Vizekönig und die weiteren Platzierungen für Luca Lüken, Hendrik Timmermann, Darius Stoff, Johannes Deeken und Mattis Decker festzulegen. Zur Königin erkor sich der neue Regent Nia Tiedeken.

Im Anschluss fuhr das Regentenpaar in Begleitung der Eltern und des Festausschusses mit Michael Hanneken, Johannes Cloppenburg und Josef Hanneken, der den Regenten auf seiner Fahrt zu den Eltern und der „Auserwählten“ eskortierte, zurück zur Schießhalle. Hier dekorierte Michael Hanneken das Königspaar mit Königskette und Diadem als Zeichen ihrer Königswürde. Am Montag werden sie den Festmarsch und das Kinderschützenfest mit der Thronbesteigung prägen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.