• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

FUßBALL-BEZRIKSLIGA: Altevers’ Reflexe bringen Damme zur Verzweiflung

04.09.2006

DAMME /ALTENOYTHE DAMME/ALTENOYTHE - „Damit haben selbst wir nicht gerechnet“, strahlte Altenoythes Betreuer-Urgestein Helmut Kemper am Sonnabend nach dem Abpfiff im Dammer Dersa-Park. Mit 3:0 hatte „sein“ SV Altenoythe in der Fußball-Bezirksliga bei RW Damme triumphiert und in der Tabelle einen Satz nach oben gemacht.

„So klar, wie es das Ergebnis aussagt, war’s nicht. Wir haben aber immer im richtigen Moment getroffen. Außerdem stand unsere Defensive bestens. Überragend war unser Keeper Matthias Altevers“, lautete Kempers Spielanalyse. Dabei mussten die Gäste auf fünf Stammkräfte verzichten.

Auf Wunsch der Dammer war das Heimrecht getauscht worden. Gastgeschenke wollte der Titelanwärter aber nicht verteilen. Denn er machte von Beginn an Druck. Altevers stand gleich im Mittelpunkt. Zunächst entschärfte er einen 20-Meterfreistoß von Manuel Nuxoll (15.). Dann lenkte er einen Kracher von Ralf Heitmann noch zur Ecke (23.). Eiskalt hingegen die Gäste, die gleich ihre erste Chance weg machten. Stefan Börgers stürmte in den Dammer Strafraum und drosch Keeper Daniel bei der Hake die Kugel durch die Hosenträger (37.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Damme antwortete im zweiten Durchgang mit wütenden Attacken. Thorsten Kuhlmann verzog aber knapp (49.). Dann fast das 2:0, als Sven Böttcher aus zwölf Metern vergab (56.). Trotz der Schrecksekunde gab Damme weiter Gas. Altevers hielt gegen Thorsten Brägelmann 61.) und Stefan Brägelmann (70.) abermals glänzend, ehe Fikret Cobanoglu Damme mit dem 2:0 schockte (72.). Und es kam für die Gäste noch besser. Cobanoglu jagte den demoralisierten Dammern vor dem eigenen Tor den Ball ab und lupfte zum 3:0 ein (81.), um noch zur tragischen Figur zur werden. Sekunden nach dem Abpfiff sah er nach einem Gerangel mit einem Dammer die Rote Karte.

Tore: 0:1 Börgers (37.), 0:2, 0:3 Fikret Cobanoglu (72., 81.).

SV Altenoythe: Altevers – Michael Dumstorff – Kubisch, Boxhorn – Alberding (73. Stefan Dumstorff), Wagenknecht, Bents (73. Lübbers), Börgers, Fikret Cobanoglu – Böttcher – Sodtke (78. Emken).

SR: Taiber (Ankum).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.