• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Bv Neuscharrel: Altherren seit 30 Jahren aktiv

14.09.2016

Neuscharrel Zum dreißigsten Geburtstag hatte jetzt der Vorstand der Neuscharreler Altherrenriege alle 44 aktiven und passiven Mitglieder in die Schützenhalle eingeladen. Der erste Vorsitzende, Gerd Schade, konnte neben den Sportlern und dessen Ehefrauen den BVN-Vorstand, Ortsvorsteher Erich Eilers und auch das Gründungsmitglied Hubert Thoben begrüßen.

Auf dem Schützenfest 1986 beschlossen die ehemaligen Fußballspieler Hubert Thoben, Bernd Heyens, Hans Heyens, Hans Engbers und Franz-Josef Rießelmann, sich weiterhin zum Fußball treffen zu wollen. Kurze Zeit später, im Dezember des gleichen Jahres, auf der Generalversammlung im Gasthof von Hans Pyplo, gründeten 16 Männer die Altherrenabteilung.

Zum ersten Vorsitzenden der Altherrenriege wählten die Mitglieder Hans Pyplo. Von ihm übernahm Fritz Geers später das Amt. Seit 2014 leitet Gerd Schade die Organisationen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Übungsleiter der ersten Stunde wurde Hubert Thoben. Nach zwanzigjähriger Tätigkeit gab Thoben die Leitung im Jahr 2006 an Hans Pyplo ab. Später bekleidete Petra Eilers den Posten, den ab Oktober diesen Jahres Henrik von Ohr übernehmen wird.

Wöchentlich treffen sich die Herren, allerdings nicht mehr zum Fußballspielen. Sie fahren zusammen Fahrrad. Die älteren jeden Donnerstagnachmittag und die noch etwas jüngeren jeden Donnerstagabend. In den Wintermonaten turnen alle zusammen im Jugendheim.

Zweimal im Jahr kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Dann stehen der Wintergang und die große Fahrradtour auf dem Programm.

Diese Veranstaltungen organisiert der Vorstand, bestehend aus Gerd Schade, Willi Thoben, Manfred Theilmann und Clemens Kösters, zusammen mit ihren Ehefrauen.

Beim Jubiläum der Altherrenriege wurde nach einem gemeinsamen Grillen getanzt und gefeiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.