• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Ambührener Adler fällt nach 290 Schüssen

25.04.2016

Ambühren Werner Landwehr vom Zug Bühren ist neuer Schützenkönig beim Schützenverein „Gut Ziel“ Ambühren. Am Ende des Tages blieben Werner Landwehr, Albert Lübbers und Bernd Averbeck als Königsanwärter übrig. Der Adler war entsprechend gelockert worden.

Landwehr durfte nach dem Losen als erster mit der Armbrust schießen. Er schoss, der Adler fiel zu Boden, doch der Treffer zählte nicht. Landwehr hatte die Plane getroffen, und das war laut Satzung nicht gültig.

Dem zweiten Schütze Albert Lübbers ging es ähnlich. Auch er traf die Plane, und der Adler fiel erneut. Der Schuss von Bernd Averbeck ging daneben, und der Adler fiel nicht.

Neuer Durchgang. Werner Landwehr legt an, zielte, traf den Adler, und der fiel unter dem Jubel der Besucher von der Stange. Landwehr war nach 290 Schüssen auf den Adler neuer Schützenkönig in Ambühren.

Das kalte Wetter hielt in diesem Jahr einige Besucher vom Adlerschießen ab. Dennoch herrschte eine gute Stimmung, die sich am Abend dann auch im Festzelt fortsetzte.

Zum Thron gehören in diesem Jahr natürlich König Werner Landwehr mit Ehefrau Lucia, Albert Lübbers mit Ehefrau Ulla und Bernd Averbeck mit Ehefrau Anita. Die Lakaien heißen Michael Wewer und Albert Themann. Als Ehrendamen fungieren Sina und Michelle Schönig.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.