• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Ammerländer bestrafen Annahmeschwäche des TVC

18.01.2010

WESTERSTEDE Chancenlos in Westerstede: Die Regionalliga-Volleyballer des TV Cloppenburg haben am Sonnabend das Auswärtsspiel gegen die VSG Ammerland 0:3 (20:25, 22:25, 17:25) verloren. Damit belegen die Cloppenburger nach 13 Spieltagen Platz sieben (8:18 Punkte).

TVC-Spielertrainer Tomislav Ristoski war nach der Partie stocksauer. „Mit so einer Einstellung gibt es gegen die VSG nun einmal nichts zu holen“, sagte er. „Das war richtig schlecht“, schimpfte er. Mehr noch: „Ich glaube, dass das sogar eines der schlechtesten Spiele war, die wir je gemacht haben.“

Ausschlaggebend für die Niederlage sei die schwache Annahme seiner Mannschaft gewesen. „Dabei haben wir in den letzten sechs Wochen vor allem an der Annahme und Blockarbeit gefeilt. Doch wir müssen wohl noch viel mehr arbeiten“, sagte Ristoski.

Das seiner Meinung nach nicht ausreichende Licht in der Halle sowie die starken Aufschläge der Gastgeber wollte er nicht als Entschuldigung gelten lassen. „Man kann zwar gegen die Ammerländer verlieren, aber so stark waren die am Sonnabend auch nicht. Vielleicht waren einige unserer Spieler übermotiviert“, sagte Ristoski.

In den ersten beiden Sätzen hatte seine Mannschaft noch „ganz ordentlich“ (Ristoski) gespielt. „Da war wirklich alles drin. Aber in den entscheidenden Momenten haben wir die Fehler gemacht“, sagte er.

Doch im dritten Satz war früh alles zu Gunsten der Gastgeber entschieden. Ristoski nutzte das, um durchzuwechseln. So kam Alex Juckers zu seinem Regionalliga-Debüt. Zudem feierte Matthias Berndmeyer sein Comeback nach langer Verletzungspause. „Ich wollte ihn nicht zu früh bringen“, sagte Ristoski. „Er soll uns in den Spielen helfen, in denen wir ihn wirklich brauchen.“ Wie zum Beispiel in zwei Wochen gegen die VSG Hannover (Platz acht/6:20 Punkte). Ristoski: „Diese Partie könnte das entscheidende Spiel werden.“

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.