• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Anna-Lisa Theile erteilt Konkurrenz Lehrstunde

16.09.2013

Cloppenburg Bundeskaderreiterin aus Bühren beeindruckt Konkurrenz: Die für den RV Ahlhorn startende Anna-Lisa Theile hat sich am Wochenende souverän die Weser-Ems-Meisterschaft der Junioren in der Dressur gesichert. Auf Florenctino gewann sie beide Wertungen der Titelkämpfe. Silber nahm Leonie Richter (RFV Bad Essen) vom Ebbe-Flut-Platz des RFV Cloppenburg in den Bührener Tannen mit. Den dritten Platz teilten sich Kristin Biermann (RFV Essen) und Ellen Richter (RFV Bad Essen).

Auch für Kira Wulferding (Holzhausen, siehe auch Seite 17) hat sich die Geduld gelohnt. Sie gewann die Meisterschaft der Reiter, die im Juni wegen starken Regens ausgefallen war, zum vierten Mal. Die Zweite des Vorjahres ließ im Sattel von Callas FH Johannes Augustin (Menslage) auf Don Alvarito und Titelverteidigerin Nadine Corterier (Rastede) auf Morrina Negra hinter sich. Gold der Jungen Reiter nahm Sabrina Geßmann (Haftenkamp, Lord Loriot) mit.

Das Ende ihrer Dressurponyzeit vergoldet hat Sophia Weiss vom RFV Am Wiehengebirge (Bad Essen). Die 15-Jährige wurde auf Von Dutch Boy Landesmeisterin. Die Silbermedaille darf Celina Schlüter (RRV Rastede, Bocelli WE) mit nach Hause nehmen. Größte Überraschung des Wettbewerbs war aber, dass Katharina Ottenweß (RFV Cappeln) mit Mondsilber zwar nicht Silber, aber immerhin Bronze holte. Die gerade einmal zwölf Jahre alte Schülerin der Cloppenburger Liebfrauenschule verwies mit lediglich 0,6 Punkten Unterschied Vereinskameradin Marlen Schramm auf den vierten Platz.

Den Titel Mannschafts-Dressurmeister sicherte sich der RV Oldenburger Münsterland: Sarah Gellhaus (Visbek), Johanna Tellmann (Vechta), Yvonne Henke (Cloppenburg), Nadine Seebauer (Barßel) und Mannschaftsführer Thomas Soboll (Cappeln) hatten Grund zum Feiern.

Platz zwei eroberte die Mannschaft aus dem Emsland vor Team Oldenburg-Delmenhorst. Allerdings hatten die Bezirke Osnabrück und Ostfriesland keine Mannschaft gestellt. Dies sorgte für etwas Enttäuschung.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.