• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BEZIRKSOBERLIGA: Arrogante Emstekerfelder lassen Punkte in Hollage

03.11.2008

STEINFELD /HOLLAGE Die Bezirksoberliga-Fußballer des VfL Löningen haben am Sonntag ihren vierten Punkt geholt. Die Mannschaft des Trainerduos Andre Lückmann/Jan Paul erkämpfte sich ein 1:1-Unentschieden beim Kellerkind Falke Steinfeld. Dagegen kassierte der TuS Emstekerfeld eine Pleite: Der Cloppenburger Stadtteilclub verlor beim Mitaufsteiger BW Hollage 1:2.

Falke Steinfeld – VfL Löningen 1:1 (1:1). Die Partie war von Beginn an ausgeglichen. Die Spieler rieben sich hauptsächlich in Mittelfeldduellen auf. So gab es in der ersten Halbzeit lediglich zwei Höhepunkte: Timo Hespes Schuss aus 16 Metern wurde von einem Falke-Spieler abgefälscht und senkte sich dann in die Maschen (13.).

Die Führung des Tabellenletzten hielt aber nicht lange. Nur vier Minuten später schob Simon Overmeyer das Leder nach einem Löninger Ballverlust zum 1:1-Ausgleich ein. „Das darf so kurz nach der Führung natürlich nicht passieren“, ärgerte sich VfL-Betreuer Michael Mathlage.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Danach verflachte die Partie. Erst in der Schlussphase nahm sie wieder an Fahrt auf. So boten sich Chancen auf beiden Seiten, die Torhüter hielten ihre Kästen aber sauber. „Es war auf jeden Fall eine Steigerung zu erkennen. Wenn wir diese Leistung auch in den nächsten Spielen bringen, holen wir weitere Punkte“, sagte Mathlage zuversichtlich.

Tore: 0:1 Hespe (13.), 1:1 Overmeyer (17.).

VfL: Burke - Nolting, Triphaus, Straub, Gadza, Kramer, Lückmann, Hespe, Witt (90. Rauer), Muslija (56. Quent), Winkeler (46. Lampe).

Sr.: Ackermann (Elisabethfehn).

BW Hollage - TuS Emstekerfeld 2:1 (0:0). Michael Gentzschs Gemütslage nach der Partie als enttäuscht zu beschreiben, wäre glatt untertrieben. Der Fußballobmann des TuS Emstekerfeld kochte vor Wut. „Die Mannschaft hat sich in den vergangenen Wochen etwas aufgebaut und hat das nun mit dem eigenen Hintern wieder umgestoßen“, schimpfte er.

Bezeichnend: Im ersten Durchgang erspielte sich Em-stekerfeld nicht eine Torchance. Hollage hatte immerhin eine: Mursel Smakolly gelang es irgendwie, den Ball aus drei Metern über das Tor der Gäste zu schießen (11.).

Die Tore der Partie fielen ausschließlich im zweiten Durchgang: Mesut Ayvaz brachte Hollage in Führung, nachdem Angelo Herrendörfer den Ball nicht aus der Gefahrenzone hatte befördern können (64.). Fünf Minuten später klingelte es erneut im Emstekerfelder Kasten: Maik Dorenkamp schoss den Ball freistehend aus kurzer Distanz ins Tor (69.). „In der 75. Minute hatten wir dann unseren einzigen großen Auftritt“, spottete Gentzsch. Salih Darilmaz bediente Christian Kellermann, der auf 1:2 verkürzte. Erst jetzt krempelte Emstekerfeld die Ärmel hoch – vergeblich. „Wir hätten das Remis auch nicht verdient gehabt, weil wir arrogant gespielt und nur gedaddelt haben – und das geht in dieser Liga nicht“, sprach Gentzsch Klartext.

Tore: 1:0 Ayvaz (64.), 2:0 Dorenkamp (69.), 2:1 Kellermann (75.).

Gelb-Rote Karte: Grünebaum (85., Foulspiel).

TuS Emstekerfeld: Schümann - Bicer, Herrendörfer (65. Fresenborg), Bohmann (76. Groß), Volker Kliefoth, Torsten Kliefoth, Sahin, Wichmann, Darilmaz, Kroner (46. Kellermann), Ablak.

Schiedsrichter: Heuer (Heidkrug).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.