• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Athleten trotzen in Löningen OrkanArtigen Winden und hagelschauern

25.04.2016

Kälte, Regen, Hagel und Wind – alles, was guten Leistungen der Leichtathleten entgegenwirkt, erlebten die Teilnehmer an den Landesmeisterschaften über die Langstrecken und Staffeln der Verbände Niedersachsen und Bremen in Löningen. Bestens organisiert vom VfL Löningen konnten die Frauen der Startgemeinschaft Garrel-Molbergen mit Tina Böhm (rechts), Lea Brandewie (links) und Tabea Themann in 7:06,01 Min. über die dreimal 800-m-Staffel souverän den Titel gewinnen und gleichzeitig deutlich die Qualifikationsnorm für die Deutsche Meisterschaften (7:24 Min.) unterbieten. Kurz danach siegte die U-20-Staffel der StG Löningen-Ankum-Werlte mit Johanna Wigbers, Lea Meyer und Pauline Beckmann in 7:20,59 Minuten ebenfalls, musste sich dabei aber einem orkanartigem Hagelsturm erwehren, kämpfte bravourös. Umso höher ist die Leistung dieser Staffel einzuordnen. Die wechselhafte Witterung störte auch die Einzelwettbewerbe. Über 10 000 Meter gewann Andreas Kuhlen (VfL Löningen, 31:41,13), Dritter wurde Michael Majewski (BV Garrel, 33:26,80).BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.