• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Laster kippt auf die Seite – A29 voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

Unfall Beim Ahlhorner Dreieck
Laster kippt auf die Seite – A29 voll gesperrt

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Attraktive Finals im Vereinsduell „Alt gegen Jung“

10.10.2011

EMSTEKERFELD Unter dem Motto „Alt gegen Jung“ standen die Tennis-Endspiele des TV Emstekerfeld. Im Herrendoppel besiegten die Youngster Hannes Kuper und Marius Hachmöller die „alten Hasen“ Heiner Reckwerth und Peter Joseph mit 6:1 und 6:2. Im Damendoppel traten Claudia Haverkamp und Kerstin Raker gegen Rita Brockhaus und Hildegard Hachmöller an und siegten mit 6:4 und 6:4.

Im Endspiel der Herren 50 traf der Ü65-Akteur Josef Schwinteck auf den „jungen“ Rainer Zachau. Hier setzte sich der Erfahrenere mit 6:1 und 6:4 durch.

Im Herren-Einzel trafen Manfred Brockhaus und Hannes Kuper aufeinander, die sich im Halbfinale deutlich gegen Peter Joseph beziehungsweise Martin Freude durchgesetzt hatten. Im Finale siegte der erst 17-jährige Hannes Kuper mit 6:4 und 6:3.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.