• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Bewohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 28 Minuten.

Feuer In Bakum-Lohe
Bewohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Auch bei Brieftauben steht Tierwohl an erster Stelle

08.06.2017

Cloppenburg Nach mehreren Vorflügen, bei denen die Brieftaubenzüchter der Reisevereinigung (RV) Cloppenburg ihre Tiere auf kurzen Strecken auf die diesjährige Saison vorbereitet haben, absolvierten die Tauben an den vergangenen Wochenenden vier Flüge über mittlere Entfernungen. Die heimatlichen Schläge, die von den Tauben der RV angeflogen werden, liegen in Cloppenburg, Cappeln, Emstek, Garrel und Langförden.

„Die Wettflüge finden ausschließlich bei günstiger Witterung statt, das Tierwohl steht an erster Stelle“, betont der RV-Vorsitzende Günter Zimmermann aus Cloppenburg. Beim ersten Preisflug über eine Entfernung von 184 Kilometern ab Lüdenscheid traten 945 Tauben die Reise an. Manfred Penning aus Varrelbusch (Heimatliebe Cloppenburg) hatte die schnellste Taube. Weitere Ergebnisse: 2. Manfred Penning (Varrelbusch), 3. Günther Rump (Cloppenburg), 4. Johannes Ross (Cappeln), 5. Hermann Wollgast (Halen), 6. und 7. Günter Lanfer (Höltinghausen), 8. Michael Wolframm (Emstek), 9. Günther Rump (Cloppenburg), 10. Manfred Penning (Varrelbusch).

Hermann Wollgast (Heimatliebe Cloppenburg) stellte beim Preisflug über 248 Kilometer ab Buchholz die schnellste Taube. Aufgelassen wurden 861 Tauben. Die Erstplatzierten: 2. Schlaggemeinschaft Dietmar, Stefan und Marcel Romfeld (Emstek), 3. Schlaggemeinschaft Bernd und Bernd-Michael Lüske (Emstek), 4., 5., 6. Hermann Wollgast, 7. bis 10. Wolfgang Brinker (Langförden).

Beim Preisflug über 282 Kilometern ab Koblenz mit fast 800 Tauben kehrte eine Taube der Schlaggemeinschaft Romfeld (Verein Emsteker Bote) als erste in ihren Schlag zurück. Weitere Ergebnisse: 2. Heinz Reher (Sevelten), 3. Günter Lanfer (Höltinghausen), 4. Wolfgang Brinker (Langförden), 5. Schlaggemeinschaft Bernd und Bernd-Michael Lüske (Emstek), 6. Dieter Kowollik (Großenkneten), 7. Schlaggemeinschaft Romfeld, 8. Michael Wolframm, 9. Bernd und Bernd-Michael Lüske (Emstek), 10 Josef Bohmann (Garrel).

Beim Preisflug über 335 Kilometern ab Bad Kreuznach mit 788 Tauben stellte Manfred Penning (Heimatliebe Cloppenburg) die schnellste Taube. Weitere vordere Plätze: 2. Manfred Penning, 3. Andreas, Noah und Chiara Penning (Varrelbusch), 4. Hermann Wollgast, 5. Bernd und Bernd-Michael Lüske (Emstek), 6. Hermann Wollgast, 7. Günter und Lukas Zimmermann (Cloppenburg), 8. und 9. Schlaggemeinschaft Penning, (Varrelbusch), 10. Gregor Albers (Höltinghausen).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.