• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: Auf Aufholjagd folgt Abschied

18.09.2014

Garrel /Oldenburg Schwach angefangen, toll gekämpft und am Ende doch den Kürzeren gezogen: Die Fußballer des BV Garrel haben sich am Mittwochabend als letzter Club aus dem Landkreis Cloppenburg aus dem Bezirkspokal verabschiedet. Das Team von Trainer Manfred Nienaber verlor bei GVO Oldenburg mit 3:4 (0:2). In der Achtelfinal-Partie zwischen dem Vertreter der Bezirksliga IV (BVG) und dem der Bezirksliga II (GVO) hatten die Garreler schon mit 0:3 zurückgelegen. Ihre Aufholjagd, die sie mit dem Ausgleich in der 82. Minute krönten, führte aufgrund einer Unkonzentriertheit nicht zum Sieg.

„Mit der ersten Halbzeit war ich überhaupt nicht zufrieden, aber in der zweiten Hälfte haben wir toll gekämpft“, sagte Nienaber. „Auf dem für uns ungewohnten Kunstrasenplatz waren wir vor der Pause fast immer einen Schritt zu spät dran.“

So sorgten Tristan Gröck (27. Minute) und Kayd-Abdi Mohamed (35.) für eine beruhigende Pausenführung der Gastgeber. Allerdings hatten sich die Garreler, die schon ab der 28. Minute auf den angeschlagenen Patrick Looschen verzichten mussten, durchaus Chancen herausgespielt. So traf etwa Raphael Looschen das Lattenkreuz des Gastgeber-Gehäuses (33.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kaum war die Partie wieder angepfiffen, schien sie auch schon entschieden zu sein: Daniel Niemann hatte auf 3:0 für GVO erhöht (47.). Aber weit gefehlt: Die angezählten Garreler zeigten, dass ihre Fans auf die Kampfkraft des Aufsteigers zählen können. Der BVG kam dank der Treffer Tobias Voßmanns (70.), Andre Bartels (72.) und Raphael Looschens (82.) dem Viertelfinale ganz nahe. Umso ärgerlicher war, dass die Garreler zwei Minuten später nicht aufpassten und das 3:4 (Jonas Brüggemann) kassierten.

BV Garrel: Nordenbrock - Effenberger, Patrick Looschen (28. Tobias Voßmann), Ferneding, Pascal Looschen, Raphael Looschen, Kubera, Nico Voßmann, Emken (41. Bartel), Diekmann, Timmen. Sr: Bakenhus (Wardenburg).

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.