• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Auf Höltinghauser Flaggschiff rauchen die Köpfe

07.10.2016

Höltinghausen Beim Fußball-Bezirksligisten SV Höltinghausen rauchen die Köpfe. Cheftrainer Zvonimir Ivankic und sein Assistent Daniel Schnieders grübeln intensiv darüber nach wie sie das Flaggschiff des Vereins nach sieben Niederlagen aus neun Partien, wieder in ruhiges Fahrwasser bekommen.

Von Resignation bei der sportlichen Leitung ist jedenfalls vor dem Auswärtsspiel am Sonntag, 15 Uhr, bei SW Osterfeine nichts zu spüren. „Wir haben die Qualitäten, allerdings brauchen wir einfach ein Erfolgserlebnis“, weiß Ivankic um die befreiende Wirkung eines Sieges im Fußballsport.

Ihren letzten Auftritt setzten die Höltinghauser gegen den BV Essen mit 0:5 in den Sand. „Der BV Essen ist kein Maßstab für uns“, so Ivankic, dessen Team gegen den BVE bereits in der ersten Spielminute in Rückstand geriet.

„Das frühe Führungstor hat uns natürlich umgehauen. Danach haben wir 20 Minuten gut gespielt. Aber dann folgte mit dem 0:2 der nächste schwere Rückschlag“, so Ivankic. Dann nahm das Unheil seinen Lauf, und die Höltinghauser kassierten drei weitere Tore.

Ivankic hat das Essen-Spiel längst abgehakt. Er macht sich lieber Gedanken darüber, welches Personal ihm für die Partie in Osterfeine zur Verfügung steht. Der angeschlagene Tobias Sieverding wird wohl ausfallen. Florian Sieverding befindet sich weiter im Aufbau und sammelte unlängst in der zweiten Mannschaft Spielpraxis. Johannes Lampe wird fehlen. Wie auch Felix Wilken, der sich in Amerika aufhält. Christian Holzenkamp ist dagegen seit Dienstag wieder im Training.

Genau wie der SVH, sind auch die Osterfeiner auf der Suche nach dem Weg aus der Formkrise. Allerdings sind die Osterfeiner heimstark. Den Mannschaften aus Steinfeld (1:1) und Altenoythe (0:0) knöpften sie daheim einen Punkt ab. Gegen den STV Barßel setzte es nur eine knappe Niederlage.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.