• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Aufsteiger Bösel peilt Klassenerhalt an

23.09.2011

BERSENBRüCK Die Volleyballer des Verbandsligisten DJK Bösel starten an diesem Sonnabend in die Saison 2011/2012 mit einem Spiel beim Rivalen TuS Bersenbrück (15 Uhr). Dabei werden die Böseler auf einen starken Gegner treffen. Die Bersenbrücker Mannschaft hat früher höherklassig gespielt. Nach dem Durchmarsch durch die Landesliga ist sie in die Verbandsliga zurückgekehrt.

Auch die Böseler spielten bereits vor zwei Jahren in der Verbandsliga. Damals stiegen sie unglücklich ab. In der vergangenen Saison schafften sie den Wiederaufstieg. Seitdem hat sich die Mannschaft ein wenig verändert. Der zweite Zuspieler Peter Gottwald hat die Mannschaft verlassen. Der erfahrene Hauptsteller Thomas Butz wird von Christian Flerlage unterstützt. Die Außenangreifer Markus Berssen, Spielertrainer Christoph Rolfes und Andre Meyer werden von dem aus Löningen zurückgekehrten Egon Cavier unterstützt.

Christian Hempen, Josef Kurmann und Matthias Schöning sind wie im vorigen Jahr als Mittelblocker vorgesehen. Diagonalangreifer Dennis Oltmanns muss seinen Stammplatz gegen den aus der Regionalliga-Mannschaft des TV Cloppenburg zurückgekehrten Marcus Lanfer verteidigen.

Mit dem Neuzugang Alexander Aysner bekommen die Böseler einen erfahrenen Libero vom Malchower SV 90 (Landesliga Mecklenburg-Vorpommern) und können so ihr Spiel variabler gestalten. Im Notfall steht noch Markus Lamping als Allroundspieler zur Verfügung.

Das Saisonziel der Böseler ist der Klassenerhalt. In der neuen Saison trifft das Team auf alte Bekannte aus der alten Klasse. Darunter sind der VfL Wildeshausen mit Ludger Ostermann aus Cappeln und der Oldenburger TB II. Den VfL Lintorf III und Bremen 1860 II sind Bösel aus der Parallelstaffel vertraut. Der VfR Voxtrup kommt aus der Oberliga. Die SpVg Gaste-Hasbergen und die TG Wiesmoor sind wie Bösel und Bersenbrück Aufsteiger.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.