• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

FUßBALL: B-Junioren des BVC sammeln in USA Erfahrung

02.04.2009

CLOPPENBURG /VIRGINIA Die B-Junioren-Fußballer des BV Cloppenburg sind zurzeit in den USA unterwegs. Das Team von Trainer Rainer Hellwig guckt sich im Bundesstaat Virginia an der Ostküste nicht nur Sehenswürdigkeiten an, sondern bestreitet auch mehrere Freundschaftsspiele. Den ersten Test gegen die U18 der Richmond Strikers verlor der BVC auf einem Kunstrasenplatz mit 2:3.

Überlegene Gastgeber

Die Strikers, die von einem ehemaligen Profi aus Argentinien trainiert werden und in der höchsten US-Liga spielen, machten es den Cloppenburgern nicht leicht. Die Amerikaner waren den Gästen spielerisch und körperlich deutlich überlegen. Sie hätten durchaus höher gewinnen können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der 20. Minute gingen die US-Boys mit 1:0 in Führung. Wenige Minuten später traf der Cloppenburger Mittelfeldspieler Markus Kohls nach feiner Einzelleistung zum 1:1. Die Freude darüber hielt nicht lange an: Kurz vor der Pause gingen die starken Gastgeber durch einen ihrer Nationalspieler wieder in Führung.

Richmond erhöht

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Jubeln durften aber erst einmal wieder die Gastgeber: Das Team aus Richmond erhöhte nach 72 Minuten auf 3:1. Aber die Cloppenburger gaben sich noch nicht geschlagen: Kurze Zeit später traf Offensiv-Akteur Rene Tramitzke zum 2:3 – wobei es dann aber auch blieb.

Weitere Spiele stehen an

In den nächsten Tagen stehen noch weitere Spiele der Cloppenburger an: So trifft der BVC noch auf eine Universitäts-Auswahl der University of Virginia und auf die U18 von Chesterfield United. Die Spiele sind auf jeweils 45 Minuten angesetzt. „Meine Mannschaft hat schon mal erkennen müssen, dass in den USA guter Fußball gespielt wird“, fasste Rainer Hellwig seine ersten Eindrücke zusammen.

Im USA-Kader des BV Cloppenburg stehen: Till Puncak - Björn Wieborg, Dennis Nematow, Mario Olliges, Kai Kramer - Tobias gr. Macke, Steffen Bahrs, Felix Jansen, Markus Kohls - Rene Tramitzke, Michael Majewski, Tim Jost, Sven Schohaus, Jens Schäperklaus, Philipp Wendeln.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.