• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

A-Ranglisten-Turnier: Badminton-Talent schafft es bis ins Finale

05.06.2015

Cloppenburg Den zweiten Platz hat sich Badminton-Nachwuchsspieler Boji Wong vom TV Cloppenburg am Wochenende beim dritten A-Ranglistenturnier der Altersklassen U-13 bis U-19 erkämpft. Gespielt wurde in Uelzen.

Als Zwölfter der 16-köpfigen Setzliste in der Altersklasse U-17 ging Boji Wong nicht gerade als Favorit an den Start. Er musste dann auch erst einmal seine Nerven in den Griff kriegen. So setzte sich der Cloppenburger in der ersten Runde nach nervösem Beginn in drei Sätzen gegen Yanik Zahmel von Blau-Weiß Schmedenstedt durch (14:21, 21:5, 21:10).

Im Viertelfinale gegen Felix Dawert (VfL Stade) verlor der Cloppenburger erneut den ersten Satz (17:21). Aber der Misserfolg warf ihn nicht aus der Bahn: Die Durchgänge zwei und drei konnte er mit 21:15 und 21:16 für sich entscheiden.

Im Halbfinale wartete Till Liss vom Ausrichter TV Uelzen, der sich zuvor gegen den an Eins gesetzten Marvin Schmidt vom BC 82 Osnabrück durchgesetzt hatte. Mit 21:16 und 25:23 gewann Boji Wong und zog so ins Finale ein.

Im Endspiel gegen Marvin Ottermann vom Altwarmbüchener BC musste sich der Cloppenburger schließlich in zwei Sätzen geschlagen geben (18:21, 14:21), konnte aber mit Rang zwei mehr als zufrieden sein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.