• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Ehrung: Goldmedaillen für Barßeler Drachenbootteam

06.07.2019

Barßel Das Drachenboot­team „Fopac Dragons“ der Firma Focke Packaging Solutions aus Barßel hat am vergangenen Wochenende an den Europäischen Betriebssportspielen in Salzburg teilgenommen – und ist dabei sehr erfolgreich gewesen. Bei den European Company Sport Games 2019 gewann das Team die Titel über 250 und 500 Meter und kehrte mit zwei Goldmedaillen nach Barßel zurück.

Mehr als 7000 Sportler aus 24 Nationen in 27 Sportarten und 326 Disziplinen nahmen teil. Es ist ein großartiger Erfolg für die Barßeler Sportler – das wusste auch die Gemeinde zu schätzen. Um diese herausragende Leistung zu würdigen, lud Bürgermeister Nils Anhuth die 20-köpfige Crew zu einem Empfang in den Sitzungssaal des Rathauses ein. „Die ,Fopac Dragons’ waren in der Mozartstadt ein guter sportlicher Botschafter der Gemeinde Barßel. Das goldene Edelmetall würdigt die herausragende Leistung“, so Anhuth. Er bat die 20 Sportler, sich im Goldenen Buch der Gemeinde zu verewigen. Zudem gab es eine Urkunde und zur Stärkung für weitere Aufgaben einen Präsentkorb.

„Dragons“-Sprecher Dieter Efken freute sich darüber, für den Erfolg geehrt zu werden. Die Gemeinde Barßel habe das Team stets mit Trainingszeiten in der Sporthalle und im Hallenbad unterstützt. „Über zwei Jahre haben wir uns intensiv auf die Europameisterschaften vorbereitet und das Team hat ein enormes Trainingspensum geleistet. Der Erfolg ist der verdiente Lohn der harten Trainingsarbeit“, sagte Efken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dass bei der ersten Teilnahme an den Titelkämpfen gleich zwei Goldmedaillen herausspringen, daran hatte im Team wohl keiner so richtig geglaubt. „Doch auf dem Bürmooser See in Salzburg lief bei der Premiere unser Boot zur Höchstform auf und das bei rundweg 36 Grad. Wir dürfen wohl sagen, wir haben gegen stärkste Konkurrenz die Rennen dominiert“, so Efken. Dabei sind die „Fopac Dragons“ eigentlich Langstreckenspezialisten.

Der Sieg wurde natürlich entsprechend kräftig gefeiert und auch auf dem Rückweg herrschte im Bus eine prächtige Stimmung. Der Erfolg kommt passend zum zehnjährigen Bestehen, das das Drachenbootteam in diesem Jahr feiern kann. Für das Event hatten die Sportlerinnen und Sportler nicht nur Urlaub genommen, sondern auch einen Teil aus der eigenen Tasche finanziert. Den anderen Teil übernahm die Firma Fopac.

Der Jüngste im Team ist 21 und der Älteste 58 Jahre alt. Sechs Frauen mischen die Männertruppe auf. Als Maskottchen immer mit dabei ist Hund „Wolly“. Zur Verstärkung sucht das Team noch Trommlerinnen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.