• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TISCHTENNIS STV: Barßel feiert Aufstieg in Bezirksoberliga

24.03.2009

KREIS CLOPPENBURG Es ist vollbracht: Die Tischtennisspieler des STV Barßel kehren in die Bezirksoberliga zurück. Am Wochenende sicherten sie sich die Meisterschaft dank der Erfolge gegen BW Langförden III (9:1) und den Delmenhorster TB (9:3).

Herren, Oberliga West: MTV Eintracht Bledeln - BW Langförden 0:9. Die Gastgeber traten ohne ihr etatmäßiges oberes Paarkreuz an. Allerdings war auch Langförden ersatzgeschwächt. Für den beruflich verhinderten Thomas Hölzen kam Marc Hoffmann zu seinem ersten Oberliga-Einsatz. Dessen erster Auftritt war zugleich der Höhepunkt. Im Doppel mit Peter Igel gegen Landvogt/Meissner war er bester Mann am Tisch und sorgte dafür, dass Bledeln der Ehrenpunkt versagt blieb.

BW Langförden - TSV Lunestedt 9:2. Ohne Punktverlust beendete BW Langförden die Oberligasaison und schaffte den Wiederaufstieg in die Regionalliga. Die Zuschauer hatten ein einseitiges Spiel gesehen. Bis zum 6:0 gaben lediglich die Doppel Mirko Pawlowksi/Nils Schierbaum und Lars Lorenz/Michael Eilers zwei Sätze ab. In den Einzeln ließen Nils Schierbaum und Peter Hölzen zwei Punkte liegen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksoberliga: TuS BW Lohne - TTV Cloppenburg 5:9. Die Cloppenburger haben in ihrer ersten Bezirksoberligasaison den Klassenerhalt geschafft. Auch ohne Matthias Elsen gewann der TTV verdient. Willi Weikum blieb ohne Pleite. Die Punkte im Detail: Doppel: Vilas/Büter, Weikum/Wilke; Einzel: Thomas Menke (1), Willi Weikum (2), Marco Büter (1), Daniel Wilke (1), Gilbert Menke (2).

Bezirksliga: BW Langförden III - STV Barßel 1:9. Lockerer 9:1-Sieg beim Tabellenvierten: Frank Belling und Manfred Pahlke hatten das Eingangsdoppel mit 2:3 gegen Carsten Endemann/Ralf Meyer verloren.

SV Molbergen - Delmenhorster TB 3:9. Es hätte schon optimal laufen müssen, um Delmenhorst zu schlagen. Doch Josef Bruns und Markus Koopmeiners verloren das Eingangsdoppel mit 10:12 im fünften Satz. Zudem verlor Markus Koopmeiners sein Einzel mit 10:12 im Entscheidungssatz. Zuvor hatte er vier Matchbälle vergeben. Lediglich das Doppel Mathis Meinders/Patrik Scheper sowie Uwe Derjue und Mathis Meinders punkteten.

Delmenhorster TB - STV Barßel 3:9. Toller Erfolg beim schärfsten Verfolger: Barßel hatte die Partie jederzeit im Griff. So machten Christian Vocks, Patrick Gerken, Frank Belling, Maic Strohschnieder, Nils Werner und Manfred Pahlke die Meisterschaft perfekt. Damit spielt der STV – wie schon in der Saison 2004/05 – wieder in der Bezirksoberliga.

1. Bezirksklasse: TV Dinklage II - VfL Löningen 9:4. Gegen die befreit aufspielenden Dinklager war kein Kraut gewachsen. Die Gastgeber bauten die 2:1-Führung nach den Anfangsdoppeln auf 6:3 aus. Schute/Kostka hatten zusammen im Doppel und im Einzel gepunktet. Reinhard Lampe verkürzte zwar noch auf 4:6, doch Günter Schute, Hartmut Maurischat und Alexander Kostka zogen abschließend den Kürzeren.

BV Essen II - SV BW Langförden IV 9:7. Die Tatsache, dass Damme unter der Woche beim Vorletzten Mühlen 7:9 verloren hatten, schien die Gastgeber zu beflügeln. Essen gewann drei Eingangsdoppel, Andreas Cordes, Willi Wagner und Christian Grünloh legten drei Punkte nach. Bis zum 8:4 sah alles nach einem schnellen Erfolg aus, doch Werner Finger, Georg Meyer und Jens Endemann verkürzten (7:8). Aber das starke Doppel Andreas Cordes/Willi Wagner machte mit einem 3:0-Erfolg den Sieg perfekt.

SV Höltinghausen - TTV Garrel-Beverbruch 9:7. Nach 3:15 Stunden sorgte Höltinghausens Schlussdoppel Dat Tran/Martin Mecklenborg mit einem 3:1-Sieg gegen Andreas Lüken und Ludger Tapken dafür, dass Garrel die Heimreise mit der ersten Rückrunden-Pleite im Gepäck antreten musste.

Zuvor hatte Höltinghausen schon 3:6 hinten gelegen. Doch den Gastgebern gelang die Wende: Christian Zurhake, Philipp Fischer und Mathis Zurhake, der mit 15:13 in fünften Satz gegen Frank Rolfes gewann, brachten die Gastgeber vor dem Schlussdoppel mit 8:7 in Front.

VfL Löningen - SV Falke Steinfeld 6:9. Der VfL verlor auch das zweite Spiel des Wochenendes. Dabei war der Auftakt vielversprechend gewesen. Die Doppel Kostka/Schute und Thomas Lampe/Lenz brachten die Hausherren in Front. Das obere Paarkreuz mit Reinhard Lampe/Günter Schute und das untere Paarkreuz mit Thomas Lampe und Peter Lenz spielten jeweils 2:2. Dagegen kassierten Alexander Kostka/Hartmut Maurischat im mittleren Paarkreuz vier Pleiten.

2. Bezirksklasse, Herren. SV Peheim - TV Dinklage III 8:8. Ohne den verletzten Horst-Dieter Dicke mussten sich die Peheimer Routiniers mit einem glücklichen Remis zufrieden geben. Das Schlussdoppel Einhaus/Kleymann hatte mit einem Vier-Satz-Sieg für den achten Punkt gesorgt. Ersatzspieler Tobias Raker zeigte eine Klasseleistung. Im ersten Einzel besiegte er Ralf Diekamp in drei Sätzen, im zweiten musste er sich Ludger Voet mit 9:11 im fünften Satz geschlagen geben. Manfred Eckholt überzeugte im unteren Paarkreuz. Er gewann zwei Einzel jeweils 3:0.

SV Höltinghausen II - SV BW Langförden V 0:9. Die Reserve des SVH war chancenlos. Das Doppel Frank Berlin/Alfons Große Hellmann und Frank Berlin im Einzel hatten zwar die Möglichkeiten zu punkten, scheiterten jedoch in fünf Sätzen.

SV Molbergen II - SF Sevelten 8:8. Molbergen II hatte in den Doppeln ein leichtes Übergewicht (3:1), dagegen wussten die Sportfreunde in den Einzeln zu überzeugen. Hier blieben Paul Engelmann und Andreas Skubski ohne Niederlage. Im Schlussdoppel sicherten Friedrich Klüsener/Hans-Jürgen Koopmann mit einem 3:2-Sieg gegen Andreas Skubski/Klaus-Dieter Thedieck das Remis.

SV Petersdorf - SV Höltinghausen II 9:2. Die Petersdorfer ließen gegen das Schlusslicht nichts anbrennen und bleiben den Postlern auf den Fersen. Höltinghausens Doppel Frank Berlin/Alfons Große Hellmann schlug Bonni Cloppenburg und Ewald Müller 3:1. Heiko Kommol besiegte Ewald Müller 3:1.

Frauen, Bezirksoberliga: BW Hollage - SV Molbergen 4:8. Trotz eines 0:2-Rückstands ließen sich die Molbergerinnen nicht aus der Ruhe bringen. Franziska Willen-bring (zwei Siege) sowie Kathrin Lückmann und Monika Brinkmann drehten den Spieß um (4:3). Katharina Lohmöller hatte auch in ihrem zweiten Match kein Glück, doch auf den Rest der Truppe war Verlass.

Bezirksliga: SV Peheim - SV GW Mühlen 7:7. Mit diesem Remis gelang den Peheimerinnen den Anschluss ans Mittelfeld. Nach einem gelungenen Auftakt mit zwei Doppelerfolgen lief das Spiel gegen den Tabellendritten in den Einzeln nicht optimal. Meike Wanke und Anja Fischer holten je zwei Einzelpunkte. Für den siebten Punkt war Monika Einhaus verantwortlich.

Bezirksklasse: BW Langförden IV - SV Höltinghausen 8:2. Das Doppel Ursula Tautz/Monika Bernardo und Claudia Beddig im Einzel holten die Punkte für Höltinghausen.

TV Dinklage - SV Molbergen III 2:8. Durch ein lockeres 8:2 haben Ulrike Pigge, Claudia Fasold, Ruth Gruschka und Ulrike Busse ihre Pflicht gegen den Tabellenvorletzten erfüllt. Lediglich Claudia Fasold und Ulrike Pigge unterlagen.

GW Mühlen II - BW Ramsloh II 0:8. Mit einem lockeren Sieg im Gepäck traten die Ramsloherinnen die Heimreise an. Einzig Christina Webert kam bei ihrem 3:2 ins Schwitzen.

SV Gehlenberg - SV Harkebrügge 8:0. Klare Angelegenheit für Gehlenberg: Harkebrügges Nicole Gohra durfte sich über einen Satzgewinn gegen Maria Meyer freuen.

STV Barßel - DJK Bösel 8:5. Mit einer Niederlage gegen den Tabellenzweiten beendeten Bösels Ute Wiemken, Anne Kurmann, Sandra Mühlsteff, Ruth Mammen, Julia Göken und Jessica Mühlsteff die Saison.

Zu ihrem ersten Einsatz kam Nachwuchsspielerin Sinah Schulte, die an der Seite Daniela Surmanns ihr Doppel gewann und im Einzel einen Sieg beisteuerte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
TTV Cloppenburg MIT STV Barßel BW Langförden Delmenhorster TB TuS BW Lohne SV Molbergen Mathis TV Dinklage VfL Löningen BV Essen SV BW Langförden SV Höltinghausen TTV Garrel-Beverbruch SV Falke Steinfeld SV Peheim Hellmann SF Sevelten SV Petersdorf BW Hollage BW Ramsloh SV Gehlenberg SV Harkebrügge DJK Bösel Thomas Hölzen Marc Hoffmann Peter Igel Mirko Pawlowksi Nils Schierbaum Lars Lorenz Peter Hölzen Matthias Elsen Willi Weikum Thomas Menke Marco Büter Daniel Wilke Gilbert Menke Frank Belling Manfred Pahlke Carsten Endemann Ralf Meyer Uwe Derjue Patrick Gerken Nils Werner Reinhard Lampe Günter Schute Hartmut Maurischat Alexander Kostka Willi Wagner Christian Grünloh Werner Finger Georg Meyer Jens Endemann Martin Mecklenborg Andreas Lüken Ludger Tapken Christian Zurhake Philipp Fischer Mathis Zurhake Thomas Lampe Peter Lenz Horst-Dieter Dicke Tobias Raker Ralf Diekamp Ludger Voet Manfred Eckholt Frank Berlin Alfons Große Paul Engelmann Andreas Skubski Friedrich Klüsener Hans-Jürgen Koopmann Klaus-Dieter Thedieck Ewald Müller Heiko Kommol Franziska Willen Kathrin Lückmann Monika Brinkmann Katharina Lohmöller Meike Wanke Anja Fischer Ursula Tautz Monika Bernardo Claudia Beddig Ulrike Pigge Claudia Fasold Ruth Gruschka Ulrike Busse Christina Webert Nicole Gohra Maria Meyer Ute Wiemken Anne Kurmann Sandra Mühlsteff Ruth Mammen Julia Göken Jessica Mühlsteff Sinah Schulte Michael Eilers Josef Bruns Markus Koopmeiners Mathis Meinders Christian Vocks Andreas Cordes Frank Rolfes Monika Einhaus Daniela Surmanns KREIS CLOPPENBURG BARSSEL CLOPPENBURG LANGFÖRDEN DELMENHORST LOHNE MOLBERGEN DINKLAGE LÖNINGEN ESSEN DAMME HÖLTINGHAUSEN GARREL BEVERBRUCH STEINFELD PEHEIM SEVELTEN PETERSDORF HOLLAGE RAMSLOH GEHLENBERG HARKEBRÜGGE BÖSEL

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.