• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Barßel feiert Schützenfest gegen Hansa-Reserve

23.11.2009

KREIS CLOPPENBURG Die Kreisliga-Fußballer des SV Hansa Friesoythe II sind am Sonntag böse unter die Räder gekommen. Sie verloren beim STV Barßel 0:7.

FC Lastrup - SV Höltinghausen 2:4 (0:3). Der frisch gebackene Herbstmeister aus Höltinghausen ließ sich am Freitag in der „Bel-Air-Arena“ vom mutigen Lastruper Auftakt nicht beeindrucken. Höltinghausens Führung durch Ralf Böhmer (17.) schockte die Gastgeber.

Dagegen drehten die Gäste richtig auf: Florian Sieverding nach einer halben Stunde und erneut Ralf Böhmer (43.) schraubten das Ergebnis bis zum Seitenwechsel auf 3:0 in die Höhe.

Lastrup bewies nach der Pause Moral. Als sich Höltinghausen zu sicher wähnte, wurde es plötzlich noch einmal eng. Endy Brown (60.) und Andre Bremersmann (63.) brachten Lastrup innerhalb weniger Sekunden ins Spiel zurück. Doch erneut nur Sekunden später war die Partie gelaufen. Nach einem dicken Abwehrschnitzer machte Julian Blanke alles klar.

Tore: 0:1 Böhmer (17.), 0:2 Sieverding (30.), 0:3 Böhmer (43.), 1:3 Brown (60.), 2:3 Bremersmann (63.), 2:4 Blanke (64.).

Sr.: Möller (Ermke); Sra.: Niehaus, Schwindeler.

BW Galgenmoor - SV Cappeln 0:4 (0:2). Die Hausherren fanden während der gesamten Spielzeit nicht in die Partie. Cappeln war spielbestimmend. Das erste Tor fiel nach einem Elfmeter. Alexander Döpke scheiterte zwar an Rene Dressler, aber Christoph Sommer drückte den Nachschuss über die Linie (19.). Nach 32 Minuten erhöhte Nils Klövekorn auf 2:0 für die Gäste.

Spätestens nach Cappelns Doppelschlag in der zweiten Halbzeit war die Messe endgültig gelesen. Fünf Minuten nachdem Andreas Oer getroffen hatte (65.), hatte Alexander Döpke das 4:0 erzielt.

Tore: 0:1 Sommer (19.), 0:2 Klövekorn (32.), 0:3 Oer (65.), 0:4 Döpke (70.).

Sr.: Preut (Friesoythe); Sra.: Küther, Greten.

STV Barßel - Hansa Friesoythe II 7:0 (2:0). Das Ergebnis spricht Bände. Der STV begann druckvoll und brachte den Ball bereits nach 180 Sekunden das erste Mal im Gästetor unter. Kai Faust hatte getroffen. Schon zur Pause hätten die Barßeler alles klar machen müssen. Allerdings ließen sie ihre Chancen fahrlässig aus. Nur Konstantin Becker hatte genügend Zielwasser getrunken (28.).

Im zweiten Durchgang versuchte Hansa, dagegenzuhalten. Nach zwei weiteren Treffern war die Friesoyther Gegenwehr aber dahin. Vitali Zang (48.) und Jan Fahrenholz (60.) sorgten für die frühzeitige Entscheidung. Barßel gab weiter Vollgas und baute die Führung aus. So machten Viktor Knopf (84.) und Doppeltorschütze Christoph Höhl (86., 87.) binnen drei Minuten den auch in der Höhe verdienten 7:0-Heimsieg perfekt.

Tore: 1:0 Faust (3.), 2:0 Becker (28.), 3:0 Zang (48.), 4:0 Fahrenholz (60.), 5:0 Knopf (84.), 6:0, 7:0 Höhl (86., 87.).

Sr.: Garten (Lammersfeld); Sra.: Weerts, Haske.

FC Sedelsberg - Viktoria Elisabethfehn 5:2 (3:0). Die Hausherren hatten mehr vom Spiel, obwohl die Gäste kämpferisch alles in die Waagschale warfen. Dennoch war die Partie zur Pause bereits entschieden. Sascha Raut (23.), Stefan Dumstorff (30.) und Spielertrainer Christoph Niemöller hatten für den 3:0-Pausenstand gesorgt.

Im zweiten Durchgang bewies die Viktoria Moral. Sie kam mit Dampf aus der Kabine. Die Heimelf ließ zu früh nach. So kam Elisabethfehn durch einen direkt verwandelten Freistoß von Janssen zum 1:3 (62.).

Auch, nachdem Jewgeni Buss den alten Abstand wiederhergestellt hatte, war der Drops noch nicht gelutscht. Die Gäste kämpften weiter und verkürzten erneut: Alexander Heidt traf zum 2:4 (82.). Doch Sedelsberg behielt die Nerven und sorgte nach einem Konter in der Nachspielzeit durch Jewgeni Buss für den Fehntjer Knockout (90.+2).

Tore: 1:0 Raut (23.), 2:0 Dumstorff (30.), 3:1 Janssen (62.), 4:1 Buss (72.), 4:2 Heidt (82.), 5:2 Buss (90.+2).

Sr.: Möller (Ermke); Sra.: Niehaus, Schwindeler.

SV Bevern - BV Garrel 2:1 (0:1). Die Partie war ausgeglichen und auf mäßigem Niveau. Chancen waren Mangelware. Die Taktik der Gäste, tief zu stehen und auf Konter zu lauern, sollte aufgehen. So sorgte Arkadi Kromberg für die glückliche Garreler Pausenführung (29.).

Bevern machte nach dem Pausentee Dampf und drängte auf den Ausgleich. Die Belohnung folgte prompt: Sebastian Diedrich glich zum 1:1 aus (58.). Danach fehlte den Hausherren im Abschluss ein wenig das Glück. Sebastian Plohr und Paul Große Macke verpassten die Führung knapp. Letzterer machte es fünf Minuten vor Schluss besser. Er schoss Bevern zum Sieg.

Tore: 0:1 Kromberg (29.), 1:1 Dietrich (58.), 2:1 Große Macke (85.).

Sr.: Willenborg (Cappeln); Sra.: Wehage, Backhaus.

SV Bethen - SV Strücklingen 1:1 (1:0). Die Premiere der Interimstrainer Ingo Taphorn und Maik Kösters hätte besser nicht beginnen können. Nach nur acht Minuten gingen die Hausherren dank Stephan Tegeler in Front. Von den Gästen kam in der ersten Halbzeit herzlich wenig.

Erst nach dem Seitenwechsel wachten die Gäste auf und machten Druck. Jannik von Wahden machte folgerichtig den Ausgleich nach einer Unsicherheit des Bether Keepers. Bethen erspielte sich daraufhin noch Möglichkeiten. Die Beste ließ Sascha Middendorf nach sehenswertem Solo aus (67.).

Unterdessen hat der SV Bethen nach NWZ-Information seine Fühler nach Werner Biskup ausgestreckt. Der Scout des 1.FC Köln wäre eventuell im Winter frei. Ein möglicher Wechsel ist davon abhängig, ob er sein Engagement bei den Geißböcken verlängert. Biskup trainierte zuletzt den Kreisligisten SC Sternbusch.

Tore: 1:0 Tegeler (8.), 1:1 von Wahden (55.).

Sr.: Beuse (Langförden); Sra.: Hohnhorst, Möhlmann.

Die Partie zwischen dem SV Altenoythe II und dem BV Neuscharrel ist ausgefallen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.