• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

700 schnelle Renner gehen an den Start

24.08.2017

Barßel Die Planungen und Absprachen für den Hafenfestlauf am Freitag, 25. August, zum Auftakt des diesjährigen Hafenfestes in Barßel sind abgeschlossen. Darauf verwies der Cheforganisator der sportlichen Veranstaltung Peter de Greiff bei einem letzten Treffen mit den Helfern und Sponsoren auf dem Gelände des Bootshafens.

„Die Durchführung dieses sportlichen Highlights ist ohne Unterstützung einer Vielzahl von Sponsoren und der Mitarbeit von freiwilligen Helfern aus der Bürgerschaft unserer Gemeinde kaum möglich“, sagt der 77-jährige de Greiff. Er würde sich freuen, wenn viele Sportler an der zehnten Auflage der Veranstaltung teilnehmen würden. Darauf deuten die bisher rund 700 Voranmeldungen hin. Daher ist es durchaus denkbar, dass der Vorjahresrekord von 1000 Läufern geknackt werden könnte.

„Wie gesagt ist es erforderlich, dass viele Helfer dabei sind, damit alles reibungslos klappt“, sagt de Greiff. Das Organisationsteam und die Wettkampfleitung stehen sichtbar im Blickpunkt. Der Sanitätsdienst – immer einsatzbereit – bleibt im Hinterrund. Wenn alles gut läuft, wird er auch nicht in Erscheinung treten“, sagt und hofft der Cheforganisator. Das ehrenamtliche Deutsche Rote Kreuz aus Barßel unter der Leitung von Claudia Baumann sei auch in diesem Jahr mit den ausgebildeten Kräften vor Ort. Verstärkt wird das Team durch drei Ärzte aus Barßel. So ist eine Erstversorgung immer sichergestellt. „Ein Arzt ist im Start- und Zielbereich, ein weiterer am Wendepunkt und der dritte Arzt im Rettungswagen. Außerdem besteht immer Kontakt zur Feuerwehr“, so de Greiff.

Man mag hinterfragen, ob der personelle Aufwand der hoch qualifizierten medizinischen Fachleute notwendig sei, um einen Volkslauf dieser Größenordnung durchzuführen. Peter de Greiff sagt: „Ja, denn zu den zu erwartenden Sportlern werden auch etwa eine gleiche Anzahl von Begleitern und Zuschauern kommen. Er hofft, dass die Rettungskräfte nicht eingreifen müssen und der Jubiläumslauf zu einem wunderbaren Ereignis zum Auftakt des Hafenfestes wird. Schirmherr ist der talentierte Läufer Jens Nerkamp aus Garrel, der schon bei zahlreichen Wettkämpfen der Schnellste war.

Weitere Nachrichten:

DRK | Feuerwehr | Hafenfest | Volkslauf

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.