• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

DLRG Barßel schwimmt in Nienburg allen davon

06.04.2018

Barßel /Nienburg Erfolgreich nahm die DLRG-Ortsgruppe Barßel jetzt in Nienburg an der Weser an den Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen teil. Hierbei verglichen sich die besten Mannschaften und Schwimmer aus ganz Niedersachsen in einem fairen und spannenden Wettkampf.

Diese vier Tage waren für die Rettungsschwimmer aus Barßel ein erfolgreiches Erlebnis. Die 10- bis 17-jährigen Schwimmerinnen und Schwimmer durften sich dabei ganz besonders zweimal über den Titel: „Landesmeister 2018“ freuen. Die Ortsgruppe gewann in der Altersklasse (AK) 15/16 männlich und setzte sich gegen 19 weitere Mannschaften durch. Aber auch im Einzelschwimmen konnte Michael Sobing aus der Altersklasse 15/16 den Wettkampf für sich entscheiden. Auch die jüngsten Schwimmerinnen schwammen Bestzeiten und erreichten dadurch in der AK 12 weiblich einen guten zehnten Platz. Die Einzelschwimmerinnen Lena Sibum und Lucia Krauss erschwammen sich den 21. und 24. Platz.

Dass die Trainer aus Barßel eine sehr gute, ehrenamtliche Arbeit leisten, zeigte auch die AK 13/14, in welcher die Jungs den achten und die Mädchen sogar den fünften Platz für sich beanspruchen konnten. Die Einzelschwimmer überzeugten ebenfalls. Monia Schmiemann und Hannah Krauss erreichten hierbei den siebten und neunten Platz. In der männlichen Konkurrenz wurde Hendrik Bahlmann 20. In die Top 10, mit neuen Bestzeiten, schwamm die AK 17/18 weiblich (Platz sieben). In dieser Altersklasse waren drei Einzelschwimmer erfolgreich: Katrin Jellinghaus und Lena Motjel sowie Gerd Schmiemann erreichten den achten, 22. und 13. Platz.

„Für unsere Ortsgruppe waren die Landesmeisterschaften die erfolgreichsten der Geschichte. Die beiden Titel freuen uns natürlich, aber auch alle anderen Schwimmer haben besondere Anerkennung verdient. Alle Mannschaften unter den ersten zehn in Niedersachsen – das ist echt super. Vielen Dank an all unsere Trainer“ freute sich Andreas Caspers, Leiter des Wettkampfwesens der Ortsgruppe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.