• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Sport: Clubhaus soll Treffpunkt werden

09.04.2019

Barßel Im vergangenen Jahr hatte Uwe Gettkandt den Vorsitz beim Sport- und Turnverein (STV) Barßel übernommen. Doch schon nach wenigen Monaten mussten er und seine neu gewählten Vorstandsmitglieder feststellen, dass es im blau-weißen Club zahlreiche Baustellen gibt, die es zu beheben galt. „Unser Vorstandskonzept, weg vom bezahlten Fußball und hin zum Sportverein für alle Barßeler Bürger, ist richtig und findet eine breite Zustimmung in der Bevölkerung, bei den Sponsoren und bei vielen Nachbarvereinen. Aber dass immer wieder neu auftauchende Verpflichtungen aus der Vergangenheit geklärt werden mussten, davon wurden wir in den ersten Wochen und Monaten doch mehrmals überrascht“, informierte der erste Vorsitzende die Mitglieder auf der 72. Jahreshauptversammlung im Clubhaus an der Jahnstraße.

Somit war es für den Vorstand ein arbeitsintensives Vereinsjahr. Die eingeleiteten strukturellen Maßnahmen hätten gegriffen. Der Vorstand blicke daher positiv in die Zukunft. Inzwischen seien die realen Zahlen und Werte bekannt, die Sportsparten würden Freude machen und personell werde der STV immer interessanter. So hätten fünf jugendliche Vereinsmitglieder im zweiten Halbjahr 2018 ihre Schiedsrichterprüfung erfolgreich abgelegt und leiten Spiele.

Ein großes Anliegen für das laufende Jahr ist die Belebung des Clubhauses. „Unser Clubhaus soll Treffpunkt der gesamten STV-Familie sein“, so Gettkandt. Feste Öffnungszeiten, Fußball gucken, Motto-Veranstaltungen – ein Team von fünf Vereinsmitgliedern habe eigenständig ein frisches Konzept ausgearbeitet, weitere freiwillige Helfer begeistert und vom Vorstand volle Rückendeckung erhalten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im zentralen Abschnitt der Jahreshauptversammlung berichteten die Sportspartenabteilungsleiter Tischtennis (Hermann Röttgers), Leichtathletik (Alfred Maaß) sowie Sportwart Frank Wohlbrecht für die 1. und 2. Herren-Fußballer über Einzel- und Mannschaftserfolge ihrer Sportler. Für die Hallensportler soll zum Ende der Sommerferien die Großraumsporthalle nach einer Komplettrenovierung wieder zur Verfügung stehen. Bereits seit dem Jahr 2017 drängt das Finanzamt den Sportverein, die aktuelle, ursprünglich aus dem Jahr 1975 stammende Vereinssatzung, zu überarbeiten. Ein kleiner Arbeitskreis unter Vorsitz des Ehrenvorsitzenden Johannes Budde präsentierte den Anwesenden ausführlich das Arbeitsergebnis der vergangenen zehn Monate. Zufrieden mit der Satzungsneufassung gab es wenige Rückfragen, der Entwurf wurde einstimmig angenommen.

Zum Ende der Jahreshauptversammlung stellte Vereinsmitglied Christoph Raming den in Gründung befindlichen Freundeskreis des STV Barßel vor. Jeder, der den STV unterstützen möchte, kann Mitglied im Freundeskreis werden. Bereits bei den anwesenden Versammlungsteilnehmern fand das Vorhaben direkt sehr großen Zuspruch.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.