• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: Thüle deklassiert STV Barßel

07.05.2018

Barßel /Thüle Der SV Thüle hat am Sonntag in der Fußball-Bezirksliga den gastgebenden STV Barßel deklassiert. Nach 90 einseitig verlaufenen Minuten hieß es 6:0 für den SV Thüle. Vor allem in der ersten Halbzeit gab es für die Barßeler gegen die turmhoch überlegenen Thüler nichts zu holen. „Das war ein Klassenunterschied“, meinte Barßels Co-Trainer Frank Wohlbrecht nach Spielende.

Sein Team habe gegen die starken Thüler keinen Stich bekommen, so Wohlbrecht weiter. Dementsprechend sei das Spiel schnell entschieden gewesen. „Nach rund 20 Minuten lagen wir bereits mit drei Toren zurück. Da gingen die Köpfe unserer Spieler schnell nach unten“, berichtete Wohlbrecht.

Allerdings trafen die Thüler auch auf einen arg gebeutelten Gegner. Neben vielen Ausfällen war ein Problem, dass viele angeschlagene Spieler im Team standen. So liefen Jan-Hendrik Elsen und Stefan Renken auf, obwohl sich beide mit Knieverletzungen herumschlagen. Auf der Ersatzbank hatte sich Joshua Mellides ein Feldspielertrikot übergeworfen, und er sollte im Laufe der zweiten Halbzeit auch noch als Feldspieler zum Einsatz kommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Uns gehen langsam aber sicher die Leute aus“, sagte Wohlbrecht. Bereits zur Pause führten die Thüler mit fünf Toren. Nach dem 3:0 war Barßels Jan-Hendrik Elsen ein Eigentor unterlaufen (24.), und Matthias Wedermann (35.) hatte nachgelegt.

In der zweiten Halbzeit ließen es die Gäste ruhiger angehen. Sie verwalteten das Ergebnis und erzielten durch Alexander von Lewen noch ein sechstes Tor (60.). Derweil wird in der neuen Saison Michael Macke als Co-Trainer beim SV Thüle einsteigen. „Wir freuen uns, dass Michael den Posten übernimmt“, sagte Raphael Opilski (SV Thüle) am Sonntagabend.

Tore: 0:1 Latta (4.), 0:2 Wedermann (19.), 0:3 Vogel (22.), 0:4 Jan-Hendrik Elsen (24., Eigentor), 0:5 Wedermann (35.), 0:6 von Lewen (60.).

STV Barßel: Heinrich - Hanneken, Nils Büscherhoff, Jan-Hendrik Elsen, Faust, Hellmers, Marcel Büscherhoff (68. Mellides), Lüken, Michael Renken, Stefan Renken, Sanneh.

SV Thüle: Gaak - Meyer (46. Johannes Göken), Latta, Speckmann, von Lewen, Bengü, Claas Göken, Robert Göken, Vogel (60. Tobias Macke), Wedermann, Südbeck (70. Elberfeld).

Schiedsrichter: Schaffert (Edewecht).

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.