• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Favoriten setzen sich bei Kreisranglisten-Turnier durch

31.05.2018

Barßel Bei tropischen Temperaturen traf sich am Wochenende in Barßel der Tischtennisnachwuchs zum Ranglistenturnier. Sicher lag es auch am sehr warmen Wetter, das nicht alle Felder voll besetzt waren. Aber die favorisierten „Cracks“ aus Molbergen, Cloppenburg, Barßel, Bösel, Garrel, Elisabethfehn, Ramsloh, Sevelten und Essen waren am Start. In den meisten Klassen setzten sich nach spannenden und zum Teil hochklassigen Spielen die Favoriten durch.

Allerdings gab es auch einige Überraschungen. So musste bei den Mädchen die Molbergerin Pia Kayser ihrer Vereinskameradin Maret Abeln den Vortritt lassen. Auch die starken Böseler B-Schüler hatten gegenüber Philipp Plewa von den Sportfreunden Sevelten das Nachsehen.

Die Jungenklasse gewann Julius Fehrlage souverän. Auch bei den A-Schülern wurde Nicolas König vom TTV Cloppenburg seiner Favoritenrolle gerecht. Die Klasse der Schülerinnen A wurde von Leonie Derjue beherrscht. Timon Pahlke gewann bei den C-Schülern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gleich zweimal stand das Ramsloher Nachwuchstalent Lea Runge ganz oben auf dem Treppchen. Ohne Satzverlust beendete sie das Turnier sowohl bei den C-Schülerinnen als auch in der Schülerinnen-B-Klasse. Die beiden Erstplatzierten der Spielklassen haben sich für die Bezirksvorrangliste qualifiziert. Unter der Leitung von Manfred Pahlke lief das vom STV Barßel hervorragend organisierte Turnier an beiden Tagen absolut reibungslos ab.

Siegerliste

Mädchen

1.Maret Abeln, SV Molbergen 2. Pia Kayser, SV Molbergen 3. Xenia Gisbrecht, Blau-Weiß Ramsloh

Jungen

1. Julius Fehrlage, SV Molbergen 2. Moritz Koopmeiners, TTV Cloppenburg 3. Yusuf Cicek, Blau-Weiß Ramsloh

Schülerinnen A

1. Leonie Derjue, SV Molbergen 2. Aylin Pahlke, Blau-Weiß Ramsloh 3. Evelin Gess, STV Barßel

Schüler A

1. Nicolas König, TTV Cloppenburg 2. Philipp Plewa, SF Sevelten 3. Raul-Viorel Damian, BV Essen

Schülerinnen B

1. Lea Runge, Blau-Weiß Ramsloh 2. Laura Schönhöft, STV Barßel 3. Karina Wagner, STV Barßel

Schüler B

1. Philipp Plewa, SF Sevelten 2. Hanno Runden, DJK Bösel, 3. Joel Leippi, DJK Bösel

Schülerinnen C

1. Lea Runge, Blau-Weiß Ramsloh 2. Janka Veldkamp, Blau-Weiß Ramsloh 3. Ida Waterkamp, SV Molbergen

Schüler C

1. Timon Pahlke, Blau-Weiß Ramsloh 2. Simon Looschen, TTV Garrel-Beverbruch

Schüler A (bis 900 TTR-Punkte)

1. Ayoub Taha Ibrahim, BV Essen 2. Samuel Tapken, Blau-Weiß Ramsloh 3. Alexander Wagner, STV Barßel

Jungen (bis 1100 TTR-Punkte)

1.Henning Krüger, BV Essen 2. Sören Blankmann, BV Essen 3. Mathis Blankmann, BV Essen

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.