• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Röttgers fädelt Transfercoup ein

06.06.2018

Barßel Das ist ein echter Hammer: Tischtennis-Ass Christian Mesler kehrt vom MTV Jever zu seinem Heimatverein STV Barßel zurück. Dort verstärkt er die erste Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung. Diesen Transfercoup gab Joseph Imholte, seit Anfang April 2018 dieses Jahres zweiter Vorsitzender des STV Barßel, am Dienstagmorgen in einer Pressemitteilung bekannt.

Den Transfercoup fädelte Hermann Röttgers ein. Der bekannte und kompetente Tischtennis-Abteilungsleiter des STV Barßel hatte blitzschnell reagiert, als es in der Gerüchteküche brodelte, dass Mesler dem MTV Jever den Rücken kehren würde. Röttgers nahm Kontakt zur Familie Mesler auf, und in der Folgezeit wurden Nägel mit Köpfen gemacht.

Nun ist es amtlich. Mit Mesler (QTTR-Wert von 1894 Punkten im Mai 2018) bekommen die Barßeler einen Sportler, der zu den besten Tischtennisspielern seines Jahrgangs in Niedersachsen gehört. Seine Tischtenniskarriere begann der Zelluloidartist im Jahr 2007 als achtjähriger bei den Mini-Meisterschaften in Barßel. In Barßel blieb er bis zum Ende der Saison 2011. Nach einer Spielzeit bei BW Borssum wechselte er zum MTV Jever.

In Jever startete Mesler durch. Im Dress des MTV sammelte er Titel wie andere Leute Briefmarken. Mehrfach war er Niedersachsenmeister mit der ersten Juniorenmannschaft. Dazu feierte er zahlreiche Turniererfolge. Zudem war er ein Eckpfeiler der ersten Oberliga-Herrenmannschaft.

Barßels Teambetreuer Matthias Morthorst steht mit Mesler, Eric Stolle, Ngoc-Son Raming, Nick Deeken, Tim Rojk und Thomas Kurre eine ambitionierte Mannschaft zur Verfügung. Dazu kommen mit Maic Strohschnieder und Heinz-Hermann Lütjes gute Spieler in der Reserve.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.