• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Barßeler Schüler nutzen ihren Heimvorteil

19.01.2018

Barßel In diesem Jahr konnten die Schüler der Soeste-Schule Barßel ihren Heimvorteil beim Schwimmfest der Förderschulen im Landkreis Cloppenburg im Barßeler Hallenbad nutzen. Sehr stark erwiesen sich jüngst im kühlen Nass des Bades aber auch die Schwimmerinnen und Schwimmer von der Maximilian-Kolbe-Schule aus Löningen. Je zwei Sieger verbuchten die Barßeler und Löninger Schüler in den Einzeldisziplinen. Den Staffelwettbewerb gewannen darüber hinaus die Sportler der Barßeler Soeste-Schule.

Der Ehrgeiz bei allen Akteuren war bei diesem sportlichen Vergleich sehr groß. Es ging für die drei erstplatzierten Teams um Pokale. Geschwommen wurde im Einzel- als auch im Mannschaftswettbewerb in den Disziplinen Freistil, Brust und Rücken. Es gab lautstarke Anfeuerungen am Beckenrand durch die Schulkameraden. Organisiert hatte den „Schwimmwettbewerb“ Lehrer Uwe Kunze von der Soeste-Schule in Barßel.

Teilweise hatte nur ein Wimpernschlag über Sieg oder Niederlage entschieden. Das Schwimmfest verlief reibungslos, fair und freundschaftlich, so Kunze. Alle Schüler zeigten sich sehr diszipliniert.

Im Mannschaftswettbewerb hieß die Reihenfolge beim Schwimmfest am Ende: 1. Soeste-Schule Barßel (24 Punkte), 2. Maximilian-Kolbe-Schule Löningen (18), 3. Albert-Schweitzer-Schule Cloppenburg (10).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.