• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: Barßeler können Ausfälle nicht ersetzen

26.05.2016

Barßel /Altenoythe Die Bezirksliga-Fußballer des STV Barßel haben am Mittwochabend zu Hause gegen GW Mühlen 1:4 verloren. Derweil musste Liga-Konkurrent SV Altenoythe ein 1:6 bei Falke Steinfeld hinnehmen.

STV Barßel- GW Mühlen 1:4 (1:3). „Man hat gemerkt, dass wir stark ersatzgeschwächt waren“, sagte Carsten Herzog, der sportliche Leiter des STV. Nachdem vor dem Spiel Reno Klostermann und Valerie Riemer verabschiedet worden waren, mussten sich die Barßeler nach Anpfiff schon bald von ihren Sieghoffnungen verabschieden.

Die Grün-Weißen sahen und nutzten ihre Chance: In der fünften Minute brachte Markus Stukenborg die Gäste in Führung, und neun Minuten später unterlief Andre Buss ein Eigentor. Zwar konnte Marcel Büscherhoff in der 26. Minute verkürzen, aber in der 40. Minute stellte Dennis Bart den alten Abstand wieder her. Für das 4:1 sorgte Frank Willenbring in der 89. Minute.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

STV: Fricke - Hanneken, Höhl, Nils Büscherhoff, Rotärmel (46. Stoyke), Klostermann, Michael Renken, Buss, Behrens, Becker, Marcel Büscherhoff.

Falke Steinfeld - SV Altenoythe 6:1 (3:0). Bei den Gästen lief so ziemlich alles schief. Nicht nur, dass Mike Thomas (14., 86.), Marcel Lindner (42.), Paul Kosenkow (43., 90.) und Niklas Geerken (49.) ihnen sechs Tore einschenkten, es verletzten sich auch noch zwei Spieler: Torhüter Joscha Wittstruck prallte bei einer Rettungsaktion an den Pfosten und Kevin von Handorf wurde hart gefoult. Thomas Steenken erzielte den Ehrentreffer (79.).

SV Altenoythe: Wittstruck (40. Norrenbrock) - Menke, Andre Brünemeyer, Müller, Steenken (79. Stüttelberg) - Marc Brünemeyer - Patryk Cuper, von Handorf (60. Speckmann), Banemann, Stefan Brünemeyer - Lübbehüsen.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.