• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

LEICHTATHLETIK: Barßeler Läufer früh in Form

23.03.2009

OLDENBURG /BARßEL Das läuft doch schon richtig gut: Die Läufer des STV Barßel haben schon zu Beginn der Saison mit guten Zeiten auf sich aufmerksam gemacht. Frank Schulze-Osthoff, Heinz-Hermann Thelken und Ludger Herzog überzeugten beim 39. Straßenlauf des VfL Oldenburg, die Barßeler Crossläufer sicherten sich in Bösel diverse gute Platzierungen.

Beim Oldenburger Lauf mit Start und Ziel im Marschwegstadion konnte Frank Schulze-Osthoff über die 25 Kilometer überraschen. Er kam nach 1:41,33 Stunden als Sechster ins Ziel. Das bedeutete gleichzeitig Rang zwei in seiner Altersklasse (M 30). Auch Heinz-Hermann Thelken bewies, dass er zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison schon gut in Form ist. Er überquerte die Ziellinie nach 1:54,10 Stunden – und konnte sich so im vorderen Feld platzieren. Ludger Herzog brachte die 10-Kilometer-Strecke in 50:14 Minuten hinter sich.

Den Crosslauf in Bösel nutzten die Barßeler Mädchen in der Altersklasse der Acht- bis Neunjährigen, um auf sich aufmerksam zu machen. So erkämpfte sich Imke Strauch den zweiten Platz, Dana Stockmann kam als Dritte ins Ziel.

Kim Hoffmann, Caroline Karlstädt und Clara Przibilla sicherten sich die Plätze fünf bis sieben. Ihre männlichen Altersgenossen Daniel Alberts, Kevin Bartsch, Christopher Hinz und Tjark Barysch belegten die Plätze vier bis sieben.

Bei den älteren Schülerinnen überzeugte einmal mehr Luise Przibilla. Sie ging ihren Lauf mutig an und wurde dafür mit dem Kreismeistertitel belohnt. Wiebke Strauch und Stefanie Karlstädt konnten sich über die Plätze sechs und sieben freuen. Pascal Rolfes lief nach verhaltenem Start noch bis auf Platz drei vor.

Die B-Jugendlichen Hendrik Thelken und Hannes Coners zeigten, dass sie den Winter über gut trainiert haben. Hendrik sicherte sich den Kreismeister-Titel, Hannes kam knapp hinter ihm als Zweiter ins Ziel.

Verena Penning startete in ihren ersten Crosslauf der weiblichen Jugend A und überquerte die Ziellinie als Zweite. Mareike Maaß war bei ihrem einzigen Saisonabstecher auf die Cross-Strecke nicht zu schlagen. Hauke Maaß konnte sich bereits im ersten Jahr seiner Zugehörigkeit zur Aktivenklasse Platz zwei sichern. Ludger Herzog musste in seiner Altersklasse (M 50) über die 9000 Meter lediglich einem Konkurrenten den Vortritt lassen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.