• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Barßels Börgers baut auf Fitness

06.08.2010

BARßEL Barßeler brennen auf Bezirksliga: Die Fußballer des STV können den Saisonstart laut Trainer Stefan Börgers kaum mehr erwarten. Dabei trifft der Kreisliga-Meister gleich auf zwei schwere Brocken: auf die Bezirksoberliga-Absteiger BV Cloppenburg II und TuS Emstekerfeld.

Dennoch sieht auch Börgers, der den Klassenerhalt als Ziel ausgegeben hat, dem Saisonstart optimistisch entgegen. Dabei ist sein aktuelles Team noch jünger als das der abgelaufenen Saison.

Und das (Durchschnitt 21,5 Jahre) gehörte schon zu den eher unerfahrenen Teams im Kreis Cloppenburg – allerdings auch zu den fittesten. „In der letzten Spielzeit war die Fitness unser großes Plus. Und das soll auch in diesem Jahr wieder so sein“, sagt Börgers, der die Mannschaft nach dem Aufstieg zusammenhalten konnte. Mit den Neuzugängen Jan Weber (A-Junioren des VfL Oldenburg) und Frank Felgenhauer (SC Weyhe) habe das Team noch einmal an Qualität gewonnen. „Man merkt den beiden an, dass sie schon höher gespielt haben. Ich denke, wir haben eine richtig gute Mannschaft zusammen.“

Und die kann weiter auf einen Spieler bauen, den diverse höherklassige Clubs gerne in ihren Farben gesehen hätten: Martin Kreklau. Dem Top-Torjäger eilt ein Ruf wie Donnerhall voraus – dementsprechend darf er sich auf erhöhte Aufmerksamkeit von Seiten der gegnerischen Abwehrreihen gefasst machen. „Er ist einfach ein Super-Spieler“, sagt Börgers. „Den müssen unsere Gegner erst einmal stoppen.“

Aber nicht nur der schnelle Kreklau stehe für die Offensiv-Stärke des Aufsteigers. Auch ein Sebastian Koch werde es den gegnerischen Verteidigern schwer machen.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.