• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Bego-Ghina erfreut über Entwicklung

13.03.2015

Winkum Beim Fußball-Kreisklassisten SC Winkum läuft es zur Zeit sehr gut. Trotz der unglücklichen 1:2-Heimniederlage zuletzt gegen den SV Thüle sieht Clubchef Stephan Bego-Ghina die Entwicklung der Mannschaft durchweg positiv.

Umso erfreutlicher sei es, dass Trainer Ingo Müller auch in der neuen Saison auf der Kommandobrücke stehen wird. „Ingo ist ein Pfundskerl. Er überzeugt mit einer guten Mannschaftsführung“, sagt Bego-Ghina. Auch der Einbau der Talente Tim Ahrens und Jürgen Revermann sei ein großer Verdienst von Müller, betont Bego-Ghina.

In der neuen Saison will der SC Winkum ganz oben angreifen. In dieser Saison sei dies nicht möglich gewesen angesichts der starken Konkurrenz aus Petersdorf und Thüle, meint der Vorsitzende. Der vierte Platz am Ende der Spielzeit wäre ein tolles Ergebnis, meint Bego-Ghina. Zurzeit ist Winkum Fünfter, hat aber zwei Spiele weniger absolviert als der Vierte BW Galgenmoor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

 Die Begegnungen in der Übersicht: BW Ramsloh II - SV Höltinghausen II (Freitag, 19.30 Uhr), BV Essen II - VfL Markhausen (Sonntag, 13.15 Uhr), SC Kampe/Kamperfehn - SC Winkum, BV Bühren - BV Neuscharrel, DJK Elsten - Hansa Friesoythe II, SV Petersdorf - SV Altenoythe II, SV Thüle - Viktoria Elisabethfehn (alle Sonntag, 16 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.