• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Hauptversammlung: „Bei Cross-DM hat ganz Deutschland auf uns geschaut“

10.10.2011

LöNINGEN Auf ein sehr erfolgreiches Jahr hat der VfL Löningen auf seiner sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung am Freitagabend zurückgeblickt. Der Vorsitzende Stefan Beumker lobte die Ausrichtung der Sportgroßveranstaltungen Deutsche Meisterschaft Crosslauf, Remmers-Hasetal-Marathon und OM-Cup, die dem Verein großes Ansehen gebracht hätten und dem Bekanntheitsgrad der Stadt und dem Tourismus sehr zuträglich gewesen wären. „Insbesondere bei der Cross-DM hat ganz Deutschland auf uns geschaut und war zu Gast bei uns. Hotels von Werlte über Cloppenburg bis hin nach Vechta waren nahezu ausgebucht.“ Bei folgenden Veranstaltungen soll die Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverein noch optimiert werden.

Beumker wurde ebenso wiedergewählt wie der gesamte Vorstand. Stellvertreter ist Jens Lücken, 3. Vorsitzender Bernd Ostermann. Dr. Jörg Bringer bleibt Geschäfts- und Schriftführer und Christoph Ostermann Kassenwart.

Der VfL erneuerte seine Forderungen an die Stadt, eine neue Zweifeldhalle zu bauen, da die Hallenkapazitäten zu 100 Prozent ausgelastet seien. Des Weiteren solle sich die Stadt besser um den Erhalt der Sportanlagen kümmern und einen neuen Hallenwart einstellen: Hartmut und Anni Wilken sind nach allzeit hervorragender Arbeit in den Ruhestand getreten, was ein Loch reiße.

Wie erfolgreich die Löninger Sportler in diesem Jahr waren, zeigten die zahlreichen Ehrungen. Jan Malte Hilgefort ist der erfolgreichste Schwimmer des Vereins. Die U-14-Basketballer feierten die Bezirksliga-Meisterschaft. Zum Team von Trainer Guido Thöle gehören Philip Böckmann, Andre Tracy Bölke, Steffen Gerdes, Tobias Häusler, Justus Krause, Lennart Kreutz, Markus Lüken, Leon Ostermann, Phil Schelze, Bastian Schmitz, Max Schmücker, Max Vaske, Ludger Wennemann und Rene Hilgefort. Im Jugendfußball wurden die D1 und ihre Trainer Ed von Gasteren, Egon Niemeyer und Peter Diekmann für mehrere Titel ausgezeichnet.

Die Volleyball-Männer wurden Bezirksklassen-Meister mit Patrick Albers, Klaus Bachmann, Torsten Eck, Ansgar Horstmann, Dietmar Linke, Marc Kellermann, Mike Mischo, Michael Schumann, Rolf Berges, Michael Rolfes, Max Schaper, Viktor Fritz und Spielertrainer Martin Richter.

Die zweite Volleyball-Frauenmannschaft wurde Regionsmeister mit Verena Beckmann, Maria Büter, Maike Brunklaus, Sonja Eck, Lea Grönheim, Ruth Kessen, Henrike Köster, Lena Lüdeke-Darlinghaus, Lisa Lüken, Nina Schelze und Janine Vorfeld.

Die besten Leichtathleten sind Anke Barlage, Steffen Brümmer, Lea Meyer, Hildegard Alde, Nadine Aselage, Antonia Beyer, Henrieke Block, Rico Bergmann-Czapla, Nico Buccioni, Heinrich Drees, Rika Freese, Luca Gehling, Marina Kortenbrock, Lotta Meyer, Dustin Pohl, Pia Röwe, Sina Rüdel, Jana Schulte Dominik Schrandt, Erik Siemer, Felix Tiemann, Julius Thünemann, Antonia Beyer, Hildegard Beckmann und Rita Schulte. Sie erkämpften regionale-, Landes- oder deutsche Titel. Erfolge erreichte auch die Tanzgruppe Fascination.

Besonders geehrt wurden Doris Schmedding (Abteilungsleiterin Jazztanz und Ballett) für ihren Einsatz, Heinz Engelke, der langjährig im Verein verwurzelt ist, Josef Karnbrock (75 Jahre im Verein) und Ehrenvorsitzender Helmut Pille als Ehrenabteilungsleiter Fußball.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.