• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Beide Trainer freuen sich auf das Derby

23.10.2015

Cloppenburg /Friesoythe Alle freuen sich auf das Handball-Derby an diesem Sonnabend (19.30 Uhr) zwischen den Weser-Ems-Ligisten TV Cloppenburg II und der HSG Friesoythe. „Ich habe schon mächtig die Werbetrommel gerührt“, sagt TVC-Trainer Markus Gabler.

Und dabei wird er sicher auch Friesoyther gemeint haben, hat er doch vor gut sechs Jahren die HSG trainiert, darunter seinen Kollegen, HSG-Coach Johannes Grumbd oder auch Jan-Philipp Willmann. Der allerdings muss wegen einer Fußoperation zuschauen. Gleiches gilt auch für Sven Kulle, Haiko Binder und Johann Harin, die aus verschiedenen Gründen fehlen.

„Ansonsten sind wir komplett und klarer Außenseiter“, sagt Grumbd, der dem Landesliga-Absteiger gerne mehr als 20 Gegentore einschenken möchte. Doch Gabler erwartet schon eine härtere Aufgabe. „Frühere Duelle waren immer spannend, mit viel Leidenschaft, aber großer Fairness über die Bühne gegangen“, sagt Gabler.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Cloppenburger Trainer muss auf Philipp Pohlmann (krank) ebenso verzichten wie auf Torsten Landwehr und Günter Pister, die sich sonst festspielen und für die Drittvertretung ausfallen würden. Von den U-21-Spielern stehen Marius Heyer und Jannik Koopmeiners zur Verfügung. Steffen Frerichs ist fraglich.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.