• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Landesliga: Berling trifft zum Ausgleich

28.09.2010

NEUSCHARREL Gerechtes Unentschieden: Die in der Landesliga spielenden Fußballerinnen der SG Neuscharrel/Altenoythe haben sich am Wochenende einen Punkt erkämpft. Vor eigener Kulisse trennten sie sich von Kellerkind Kickers Emden 2:2.

In der ersten Hälfte wogte die Partie hin und her. Die SG ging in der 28. Minute in Führung. Sahra Schlangen hatte eine Ecke Anna Peukerts eingenickt. Doch Emden schlug noch vor der Pause mit dem Ausgleich zurück (38.).

Im zweiten Spielabschnitt stellten die Gäste aus Emden das spielerisch stärkere Team. In der 65. Minute gingen sie verdient in Führung. Aber die Spielgemeinschaft kämpfte, sie gab sich nicht auf. Das zahlte sich aus. In der 76. Minute erzielte Andrea Berling den gerechten Ausgleich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit nun vier Punkten aus sechs Spielen belegt die Spielgemeinschaft Neuscharrel/Altenoythe Platz acht. Damit hat sie nur einen Zähler Vorsprung vor der Abstiegszone. Die Emderinnen waren mit nur einem Punkt auf der Habenseite angereist und sind Vorletzter.

Das nächste Punktspiel der Spielgemeinschaft steigt in zwei Wochen. Am 9. Oktober empfängt sie die DJK Schlichthorst, die mit drei Punkten Drittletzter ist.

Spielgemeinschaft Neuscharrel/Altenoythe: Pia Peukert - Jessica Bunten, Ann-Christin Janßen, Tatjana Dänekas, Eva-Maria Behrends, Andrea Berling, Sahra Schlangen, Anna Peukert, Stefanie Bronn, Sonja Stammermann, Merle Andresen.

Eingewechselt: Janine Lücking, Sahra Urbansky.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.