• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Besucht und gefeiert

05.09.2018

Die Volkstanzgruppe „Seelter Dons- un Drachtenkoppel“ Scharrel um ihren Leiter Michael Büter ist kürzlich zu Gast bei der Winzertanzgruppe Klüsserath an der Mosel gewesen. Dort waren sie zum Weinfest eingeladen. 20 Mitglieder der „Seelter Dons- un Drachtenkoppel“ nahmen teil.

Drei Tänze haben sie dann zwischen den einzelnen Weinproben präsentiert. „Es gab 16 verschiedene Weine zum Probieren und dazu ein Programm“, sagt Büter. Bevor es aber soweit war, holten die Saterländer zusammen mit anderen dort ansässigen Vereinen die aktuelle Weinkönigin ab und begleiteten sie zum Festplatz. Im Festzelt warteten bereits etwa 500 Gäste.

„Wir waren die einzige Tanzgruppe und sind zweimal aufgetreten“, so Büter. Die Winzertanzgruppe habe den Ausschank der Weine übernommen. Nach der Weinprobe wurde dann noch zusammen gefeiert.

Auf der diesjährigen Tagestour haben 57 Mitglieder des Heimatvereins „Seelter Buund“ den Natur-Tierpark Rheine besucht. Nach einem guten Mittagessen ging es dann weiter in Richtung Dümmer-See. Dort besichtigten die Mitglieder eine Aalräucherei. Es folgte die Überquerung des Dümmers auf einem großen Segelboot.

Am späten Nachmittag erfolgte dann die Rückreise ins Saterland, wo es zum Abschluss noch ein gemeinsames Abendessen gab. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass es eine schöne Tagestour gewesen sei und sie im nächsten Jahr wieder mit dabei seien wollen.

Eine rundum gelungene Veranstaltung ist der Familientag des Sport- und Turnvereins (STV) Sedelsberg gewesen. Der fast 550 Mitglieder im Alter von zwei bis über 80 Jahre zählende Verein mit seinen 21 Sparten hatte dazu jüngst auf seine Außenanlage an die Neuscharreler Straße eingeladen. Dort wurde Jung und Alt ein buntes Programm geboten. STV-Vereinsvorsitzender Gerd Dumstorff freute sich, dass so viele Mitglieder mit ihren Familien gekommen waren. Besonders die „Fun-Bubbles“ waren bei den Kindern und Jugendlichen den ganzen Tag über gefragt. Aber auch Airbrush-Tattoos, Hüpfburgen und Tischtennisroboter wurden rege genutzt. Eine Ballonkünstlerin formte lustige Ballonfiguren und es gab auch jede Menge Floorball-Spiele für jedermann. Auf großes Interesse stießen auch die Vorführungen und Darstellungen der einzelnen Sparten. Und neben dem sportlichen gab es auch ein reichhaltiges kulinarisches Angebot.

Frei nach dem Motto „Aktiv in jedem Alter“ konnten die gestandenen Männer und Frauen ihre Fitness bei einem Fitnesstest unter Beweis stellen.

Der STV Sedelsberg ist der erste Stützpunktverein im Landkreis in der Sportregion Oldenburger Münsterland, der den Alters-Fitness-Test im Rahmen des AOK-Projektes „Aktiv und Gesund älter werden“ durchführt. Darauf aufbauend möchte der Verein neue Abteilungen im Bereich „Aktiv für Ältere“ gründen und Kurse für diesen Personenkreis anbieten, betonte Dumstorff. Interessenten können sich bei ihm unter Telefon  04492/7555 melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.