• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Bethen erreicht erneut Endspiel

25.07.2014

Höltinghausen Die Kreisliga-Fußballer des SV Bethen sind schon richtig gut in Form. In der zurückliegenden Woche erreichten sie das Endspiel der Molberger Sportwoche, am Mittwochabend sind sie ins Finale des Höltinghauser Turniers eingezogen. Und erneut konnte die Elf des neuen Trainers Ferdi Diedrich einen Bezirksligisten bezwingen. Der Cloppenburger Stadtteilclub schlug den BV Essen 1:0. Derweil konnte sich der SV Emstek im Bezirksligaduell mit dem BV Garrel durch einen 2:0-Erfolg einen Platz im kleinen Finale sichern.

BV Essen - SV Bethen 0:1 (0:0). In einem kampfbetonten Spiel mit Chancen auf beiden Seiten erzielte Stephan Tegeler in der 56. Minute das goldene Tor.

Ab jetzt soll es für die Bether aber nicht mehr wie in Molbergen laufen. Schließlich verloren sie das Endspiel im Waldeck-Stadion mit 0:3 gegen den SV Peheim.

SV Emstek - BV Garrel 2:0 (1:0). Immerhin doppelt so viele Tore sahen die Zuschauer im zweiten Spiel des Tages. Die Neu-Ligakonkurrenten – der BV Garrel ist Bezirksliga-Aufsteiger – schenkten sich nichts. Wobei die Garreler vielversprechend nach vorne spielten, aber dann die nötige Durchschlagskraft vermissen ließen. Die Emsteker agierten effizienter: Michael Niemann schoss den ehemaligen Landesligisten in Führung (36.), Niklas Südbeck sorgte fünf Minuten vor Schluss (75.) – in Höltinghausen wird 80 Minuten lang gespielt – für die Entscheidung.

Der Sonntag beginnt in Höltinghausen mit einem E- und einem F-Junioren-Turnier. Das kleine Finale wird um 14.30 Uhr, das Endspiel um 16.15 Uhr angepfiffen.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.