• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Bether Altherren feiern 40. Abteilungs-Geburtstag

09.06.2018

Bethen Zu einem kleinen Dorffest mit vielen Teilnehmern und Zuschauern hat sich die Feier anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Altherren-Abteilung der Fußballer des SV Bethen entwickelt. Vor der abendlichen Party mussten sich die Ü-32 und die Ü-48 allerdings noch bei bestem Wetter einem Kräftemessen mit anderen Mannschaften stellen.

Dabei hatten die Bether Kicker trotz neuer Trikots das Nachsehen. So belegte eine aus ehemaligen Bether Spielern gebildete Mannschaft beim Ü-32-Turnier den ersten Platz vor der 1. und der 2. Herrenmannschaft des SV Bethen. Als guter Gastgeber belegte die Ü-32 den letzten von vier Plätzen. Ebenfalls verloren wurde das Spiel der Ü-48-Mannschaft gegen den SuS Vehrte (3:5).

Eine besondere Ehrung erfuhr der ehemalige Obmann der Altherren-Fußball-Mannschaft des SV Bethen: Bernd Lübbe, der nunmehr seit 40 Jahren selbst spielt und für sein anhaltendes Engagement bekannt ist, bekam bei der Feier einen Weinkorb überreicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.