• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SV Bevern intensiviert Suche nach neuem Torhüter

07.09.2018

Bevern Der Fußball-Landesligist SV Bevern intensiviert die Suche nach einem neuen Torhüter. „Wir werden auf jeden Fall noch etwas machen“, sagte Beverns Sportdirektor Alfred Beckermann am Donnerstagmorgen auf Nachfrage der NWZ. Nach der Verletzung von Till Puncak (Riss des vorderen Kreuzbandes) hat der Tabellenführer in Person von Frank Lange nur noch einen Keeper im Kader. Zu wenig, zumal Puncak monatelang ausfallen wird.

Der Club steht auch bereits mit einem aussichtsreichen Kandidaten in Verbindung, so Beckermann. Einen Namen wollte er jedoch nicht nennen. „Da ist noch nichts spruchreif“, sagte Beckermann.

In aller Munde ist indes der furiose Saisonstart der Beverner. Das Punktekonto des Vorjahresaufsteigers ist mit zwölf Punkten nach vier Begegnungen prall gefüllt. „Unser Ziel war es, nach fünf Partien gute zehn Punkte zu haben. Dass wir die Marke bereits geknackt haben, ist natürlich super“, sagt Beverns Co-Trainer Peter Hölzen vor dem Heimspiel am Sonntag, 15 Uhr, gegen den Aufsteiger GW Firrel.

Der Türöffner zu dieser Serie sei sicherlich der Heimsieg zu Beginn der Spielzeit gegen den SC Melle (6:0) gewesen, meint Hölzen. Dennoch sei jetzt nicht alles Gold, was zu glänzen scheint, so Hölzen. Zumal die Leistung in Mühlen (3:2) keineswegs berauschend gewesen ist, gibt Hölzen zu. „In dem Spiel haben wir Schwein gehabt“, sagt er.

Gegen Firrel ist eine Steigerung erforderlich. Schließlich sind die kampfstarken Ostfriesen nach ihrer erfolgreichen Aufholjagd gegen Bad Rothenfelde (2:2) vollgepumpt mit Selbstvertrauen. Darüber hinaus setzen die Grün-Weißen einen Fanbus ein und werden somit auch einige Fans im Rücken haben, die sie nach vorne peitschen. Für den nötigen Zug zum Tor soll der 21-jährige Manuel Suda sorgen. Dieser spielte in der vergangenen Saison für Kickers Emden. Im Dress der Kickers eliminierte er die Beverner beim 4:0-Auswärtssieg im Oktober 2017 fast im Alleingang: Suda traf dreimal.

Jannis Wichmann, der seinerzeit in der Beverner Abwehr verteidigte, wird diesmal fehlen. Er sah gegen Mühlen die rote Karte. Mittelfeldspieler David Niemeyer (Auslandsaufenthalt) steht bekanntlich länger nicht zur Verfügung.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.