• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Makellose Elfer-Bilanz rettet Bevern

07.08.2017

Bevern /Mühlen Am Ende war es ein Elfmeter, den Lange entschärfte, der Fußball-Landesligist SV Bevern im Bezirkspokal bei GW Mühlen mit 7:6 (1:1, 2:2) weiter brachte. In Runde drei reist Bevern erneut, muss diesmal beim Landesliga-Titelfavoriten BW Lohne antreten.

Bis dahin sollten sich einige Dinge besser eingespielt haben, denn die Schützlinge von Trainer Carsten Schubert konnten ihre gute Vorstellung in der Vorbereitung und aus den ersten 35 Minuten in Mühlen nicht bestätigen. Das frühe 1:0 durch Jakub Bürkle, der von Sascha Thale clever in die Spitze geschickt wurde (6.), half auf Dauer nicht.

Nach einigen Verletzungsunterbrechungen war auch der Spielfluss der Gäste sozusagen verletzt. Mühlen, das auf Konter lauerte, konnte kurz vor der Pause durch Patrick Albers ausgleichen, nachdem Tim-Pascal Wohlfahrt sich ein schlampiges Abspiel erlaubt hatte. Und es kam noch schlimmer: In der 65. Minute brachte Nico Files Mühlen 2:1 in Führung. Nun rannte Bevern plötzlich dem Ausgleich hinterher. Der gelang, weil Thale eine weite Flanke auf Bürkle gezirkelt hatte, der aus kurzer Distanz zum 2:2 einschob (87.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wenigstens vom Elfmeterpunkt aus zeigte Bevern exzellente Form: Sebastian Sander, Tobias große Macke, Jannis Wichmann, Michael Abramczyk und Bernd Gerdes verwandelten nacheinander souverän. Da konnte Mühlen seinen ersten Fehlschuss, als gleich zum Auftakt Frank Lange für Bevern parieren konnte, nicht mehr reparieren.

Tore: 0:1 Bürkle (6.), 1:1 Albers (45+1), 2:1 Files (65.), 2:2 Bürkle (87.).

SV Bevern: Lange - Wohlfahrt, Düker, Wichmann, T. große Macke, Bürkle, Djossou (62. Tanke), H. große Macke (65. Abramczyk), Thale, Janzen (46. Gerdes), Sander.

Schiedsrichter: Julian Bergmann (Bramsche).

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.