• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SV Bevern unterliegt daheim VfL Oythe

18.02.2019

Bevern /Oythe Bei feinstem Fußball-Wetter hat der Landesliga-Tabellenführer SV Bevern am Sonntag vor heimischer Kulisse sein Vorbereitungsspiel gegen den Oberligisten VfL Oythe 1:2 (0:1) verloren. Das gute Wetter und die Attraktivität des Duells hatte dafür gesorgt, dass rund 100 Zuschauer erschienen waren.

Sie sahen eine Partie, in der die Gäste durch Dennis Jex in Führung gingen. Dabei profitierten die Oyther von einem Ballverlust der Beverner im Mittelfeld. Der VfL schaltete schnell in den Angriffsmodus um, der Ball landete bei Jex, der sich diese Chance nicht entgehen ließ.

Nach 35 Minuten nahm Beverns Trainer Matthias Risse zwei Auswechslungen vor. Für den am Knöchel verletzten Tobias große Macke kam Bernd Gerdes in die Partie, während Albi Dosti, der keinen guten Tag erwischt hatte, durch Dio Ypsilos ersetzt wurde.

Nach dem Seitenwechsel unterlief dem Beverner Spieler Kristen Bramscher im eigenen Strafraum ein Handspiel. Der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter für Oythe. Dustin Beer trat an und erhöhte auf 2:0 (65.). Beverns Anschlusstreffer fiel elf Minuten vor dem Spielende. Nachdem die Oyther Abwehr einen Schussversuch von Sebastian Sander geblockt hatte, kam die „Murmel“ zu Bramscher. Dieser fackelte nicht lange, und pfefferte den Ball ins Gästegehäuse zum Endstand.

Tore: 0:1 Jex (25.), 0:2 Beer (65., Handelfmeter), 1:2 Bramscher (79.)

SV Bevern: Lange - Düker, Lekaj (60. Jansen), Abramczyk, Bürkle, Bramscher, Tobias große Macke (35. Gerdes), Henning große Macke (60. Niemeyer), Dosti (35. Ypsilos), Sander, Thale.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.