• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Beverner erreichen erneut Finale

24.07.2015

Höltinghausen Neuer Anlauf: In Altenoythe hatte es für die Bezirksliga-Fußballer des SV Bevern nicht ganz zum Sportwochen-Sieg gereicht, nun versuchen sie es in Höltinghausen. Nach der 1:2-Finalniederlage gegen den BV Garrel in Hohefeld hat das Team des Trainers Matthias Risse nun durch einen 4:1-Erfolg gegen Ligakonkurrent TuS Emstekerfeld das Endspiel der Sportwoche in Höltinghausen (Sonntag, 16.15 Uhr) erreicht. Der geschlagene Cloppenburger Stadtteilclub steht immerhin noch im Spiel um Platz drei (Sonntag, 14.30 Uhr).

SV Molbergen - SV Bethen 3:2 (1:0). Den Molbergern reichte der Sieg in einem ausgeglichenen Kreisliga-Duell nicht mehr, um noch ins kleine Finale einzuziehen. Die 0:7-Niederlage vom ersten Spieltag hatte das Torverhältnis des SVM ramponiert. Marco Feldhaus (40. Minute), Jürgen Stjopkin (50.) und Rudolf Wilzer (66.) sorgten immerhin noch dafür, dass die Molberger Gruppendritter wurden.

Bethen hatte nichts genützt, dass Torwart Patrick Wiemann einen von Matthias Abornik geschossenen Elfmeter gehalten hatte (48.). Die Tore von Timo Lübbe (47., FE) und Max Kitow (64.) reichten nicht, um den ersten Punkt in der Höltinghauser Sportwoche zu holen.

SV Bevern - TuS Emstekerfeld 4:1 (0:0). So überlegen, wie das Ergebnis nahelegt, waren die Beverner nicht. Das Spiel war sogar über weite Strecken ausgeglichen. Allerdings brachten Artur Janzen (44.) und der Ex-Emstekerfelder Efthimios Stoimenou (50.) den SVB mit zwei Treffern binnen sechs Minuten auf die Siegerstraße. Zwar konnte Jens Niemann verkürzen (67.), aber Dieter Roberg (71.) und Janzen (73.) machten alles klar.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.