• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Auto fährt in Menschenmenge bei  Rosenmontagsumzug
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Entwicklungen Im Liveblog
Auto fährt in Menschenmenge bei Rosenmontagsumzug

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Beyer bleibt Vorsitzender des NLV-Kreises

12.04.2017

Lindern Der Kreistag des Niedersächsischen Leichtathletik-Verbands (NLV) im Landkreis Cloppenburg ist am Freitag im Vereinsheim Schwarz Weiß Linderns über die Bühne gegangen. Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Neuwahlen des 1. Vorsitzenden und des Kassenwartes. Es gab ein einstimmiges Votum der Delegierten: Armin Beyer (1. Vorsitzender) und Reinhard Brandewie (Kassenwart) wurden für zwei weitere Jahre gewählt.

Im Vorfeld hatte Beyer in seinem Jahresbericht über Neuerungen innerhalb des DLV, des NLV und des LSB informiert. Sportlich gesehen blickt der Kreisverband auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Mit der Cloppenburgerin Talea Prepens gewann eine Athletin DM-Gold im 100-m-Sprint und im Mehrkampf-Block Wurf der U-16. DM-Silber sicherte sich die Löningerin Lea Meyer über 2000-m-Hindernis der U-20.

Zudem qualifizierten sich einige Leichtathleten für deutsche Meisterschaften. Insgesamt 21 Sportler platzierten sich unter den Top 30 der Deutschen Bestenliste und erhalten somit die DLV-Besten-Nadel 2016. Mit Christina Gerdes (bisher BV Garrel) und Tabea Themann (bisher SV Molbergen) haben jedoch zwei Leistungsträgerinnen den Kreis in Richtung Hamburg verlassen.

Neu besetzt wurde die Stelle des Statistikers. Ulli Reinelt hatte bereits vor Jahresfrist seinen Verzicht angekündigt, und so dankte Beyer dem abwesenden Reinelt für dessen zehnjährige Tätigkeit. Die offizielle Verabschiedung soll dann bei den Kreismeisterschaften nachgeholt werden. Für die Kreisstatistik ist nun der aus Lastrup stammende Gymnasiast Ole Franz verantwortlich. Den Aufgabenbereich des Sportwartes übernahm Sven Grollius vom SV Molbergen.

Im Jahr 2018 ist der Kreis laut Beyer Gastgeber von zwei Landesmeisterschaften. Der NLV vergab die Titelkämpfe im Langstreckenlauf und in den Langstaffeln nach Molbergen und die im Crosslauf nach Löningen. Zudem wurden die Kreismeisterschaften für das Jahr 2017 vergeben: In Molbergen finden am 7. Mai die „großen“ Kreismeisterschaften für alle Altersklassen statt, und am 14. Juni folgen in Lindern die Titelkämpfe im Hochsprung. Ein Termin inklusive Ausrichter für die Kreismeisterschaften im Crosslauf ist noch vakant.

Am Ende diskutierte der Kreistag über die zukünftige Entwicklung der Leichtathletik. Hier ging es darum, wie der Trainings- und Wettkampfbetrieb im Kreis nachhaltig auf einem hohen Niveau gehalten werden kann, und wie weiterhin neue Talente für die Leichtathletik gewonnen werden können. Dieses Thema wollen die Vereinsvertreter in den kommenden Wochen vertiefen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.