• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Bezirksligameister findet in Barßel seinen Meister

28.05.2013

Cloppenburg Besser als die Barßelerinnen kann man eine Saison kaum beenden: Die Bezirksliga-Fußballerinnen der Spielgemeinschaft Barßel/Elisabethfehn/Harkebrügge, die lange um den Klassenerhalt kämpfen mussten, siegten am Sonnabend bei TB Twixlum. Das Team von Trainer Manfred Klären gratulierte dem neuen Meister der Bezirksliga Nord und schenkte ihm – statt ihn zu beschenken – fünf Tore ein. Dem 5:2-Erfolg war unter der Woche ein 1:1 im Derby bei der SG Neuscharrel/Altenoythe vorausgegangen. Damit beendete die SG aus der Gemeinde Friesoythe, die sich am letzten Spieltag auswärts von der SG Süderneuland/Leybucht ebenfalls 1:1 getrennt hatte, die Saison auf Platz fünf, die aus der Gemeinde Barßel belegt in der Abschlusstabelle Rang sieben.

Noch nicht ganz durch sind dagegen die Fußballerinnen der Bezirksliga Mitte: Die DJK Bunnen, die am Sonntag zu Hause 0:3 gegen den VfL Stenum verlor und BW Galgenmoor, das 2:1 bei der SG Großenmeer/Bardenfleth erfolgreich war, haben noch jeweils zwei Spiele zu bestreiten.

Bezirksliga Nord

SG Neuscharrel/Altenoythe - SG Barßel/Elisabethfehn/Harkebrügge 1:1 (1:1). Dass sie sieben Punkte aus den letzten drei Begegnungen mitnehmen würden, hätten die Barßelerinnen wahrscheinlich selbst nicht gedacht. Aber nach dem 10:0-Erfolg bei der SG Emden/Loppersum und noch vor dem Überraschungssieg in Twixlum entführte das Kellerkind einen Punkt aus Neuscharrel. Zwar hatte Alina Lübbers die Gastgeberinnen in einem fairen und ausgeglichenen Spiel in Führung gebracht (22.), aber Carina Fugel konnte noch vor der Pause ausgleichen (42.).

Neuscharrel/Altenoythe: Heyens - Keizer, Müller, Berling, Sonntag, Lübbers, Stammermann, Banemann, Urbansky (59. Luttmann), Jansen, Lücking.

Barßel: Höhl - S. Bronn, K. Bronn, Eilers, Lammers (46. Drzemalla), August (79. Reil), Meiners, Sibum, Niemeyer, Pörschke (65. Ummen), Fugel.

TB Twixlum - SG Barßel/Elisabethfehn/Harkebrügge 2:5 (0:2). Bärenstarke Barßelerinnen sorgten für den ersten Knaller der Partie: Verena Meiners jagte den Ball aus 25 Metern an die Latte des Gastgeber-Gehäuses (15.).

In das traf anschließend Carina Fugel nach einem Konter (38.) und indem sie eine Flanke Jessica Augusts ins TB-Tor weiterleitete (42.).

August selbst sollte aber auch noch treffen. Nach einem starken Beginn der Gastgeberinnen in Hälfte zwei – Carina Hanssen (52) und Wiebke Brandes (54.) trafen ins SG-Tor – brachte August die Gäste nach starker Fugel-Vorbereitung wieder in Führung (59.). Jennifer Sibum (78.) und erneut August (84.) machten schließlich alles klar.

SG: Höhl - S. Bronn, K. Bronn, Eilers (59 Lammers), Waden (68. August), Drzemalla (76. Reil), Meiners, Sibum, Niemeyer, August (59. Ummen), Fugel.

Bezirksliga Mitte

DJK Bunnen - VfL Stenum 0:3 (0:3). Katrin Stefanski brachte die kampfstarken Gäste in der 25. Minute verdient in Führung. Die DJK fand einfach nicht ins Spiel, und so war es auch kein Wunder, dass Jana Beling mit zwei Treffern (42., 45.) schon vor der Pause für die Entscheidung sorgte.

DJK: Wendt - Kröger, Böckmann, Napierski (Hertrampf 58.) - Deuling, Nacke, Möller (78. Klatte), Kalvelage (35. Meiners) - Koopmann, Willoh, Brengelmann.

SG Großenmeer/Bardenfleth - BW Galgenmoor 1:2 (0:1). Die Gäste sahen nach Franziska Maaß’ Treffer in der 14. Minute lange wie der Sieger aus, aber Tanja Mönnich glich in der 72. Minute aus. Allerdings konnte Galgenmoor doch noch einmal zurückschlagen: Joy Bredehorst schoss die Gäste zum Sieg (78.).

BWG: Lüppen - Themann, Wichmann, Maaß, Stevens, Backhaus, Seeger (32. Schlömer), Nottenkämper (46. Manietta), Bredehorst, Spille, Dammann.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.