• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Bezirksligist Essener TV verhängt die Höchststrafe

02.11.2005

Männer 30, Verbandsliga: Auricher TC - VfL Löningen 5:1. Chancenlos war der VfL beim starken Aufsteiger aus Aurich. Holger Ostendorf, Guido Thöle, Jürgen Wolke und Frank Rump verloren in jeweils zwei Sätzen ihre Einzel. Lediglich im Doppel holten Holger Ostendorf und Guido Thöle nach einer starken Vorstellung den Ehrenpunkt für die Hasestädter.

Männer 30, Verbandsklasse: SV Strücklingen - TV Varel 1:5. Mit einer klaren Niederlage startete der SV Strücklingen in die Wintersaison. Bereits nach den Einzelspielen lag der SVS mit 0:4 zurück. Den Ehrenpunkt sicherte das Doppel Nickel/Südbeck.

Männer 30, Bezirksliga: SV Brake - TV Liener 3:3. Günther Bleckmann und Thorsten Klement legten mit ihren Einzelerfolgen den Grundstein für das Remis. Jörg Menschel/Thorsten Klement siegten im zweiten Doppel in drei Sätzen.

TG Wiesmoor - TC Nikolausdorf-Garrel 0:6. Ohne Satzverlust starteten die Männer 30 des TC Nikolausdorf in die neue Hallensaison.

Essener TV - TV Quakenbrück 6:0. Mit der Höchststrafe und nur einem Satzgewinn schickte Essen die Burgmannstädter auf die Heimreise.

Männer 40, Verbandsliga: TV Holdorf - VfL Löningen 3:3. Mirko Jukelic sicherte mit seinem Zweisatzerfolg den ersten Zähler des VfL, während Alois Többen in drei, Bernd Hanneken und Heinz Siemer jeweils in zwei Sätzen knapp unterlagen. Im Doppel punkteten Mirko Djukelic und Heinz Siemer (6:2, 6:1). Anschließend erkämpften Többen/Hanneken das Unentschieden in drei Sätzen.

Männer 40, Verbandsklasse: Oldenburger TB II - TV Saterland 5:1. Nach den verlorenen Einzelspielen waren Rhauderwiek/Sassen im ersten Doppel erfolgreich und retteten einen Punkt.

Männer 40, Bezirksliga: TV Bösel - TC BW Delmenhorst II 4:2. Günther Runden und Wilfried Peter sorgten mit ihren Erfolgen für den 2:2-Zwischenstand. Siege der Doppel Runden/Ordel und Peter/Rehling bescherten den Gesamtsieg.

TV Langförden - BW Galgenmoor 1:5. Josef Framme (6:1, 6:4), Klemens Timme (6:0, 7:5) und Josef Steinkamp (7:5, 6:4) brachten Galgenmoor in Front. Nur Hendrik Faust überließ dem Gastgeber den Punkt. Timme/Framme siegten in zwei Sätzen, Steinkamp/Faust bezwangen im Tiebreak des dritten Satzes das Langförder Doppel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.