• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SPORT: Bezirksmeister im Kugelstoßen aus Barßel

12.06.2007

BARßEL Bei den Bezirksmeisterschaften der Leichtathleten in Osnabrück ging auch ein kleines Team des STV Barßel an den Start. Erfolgreichster Teilnehmer war Hauke Maaß, der den Titel im Kugelstoßen der Jugend A erreichen konnte. Obwohl er noch zum jüngeren Jahrgang dieser Altersklasse gehört, sicherte er sich nach einem spannenden Wettkampf mit 11,77 Metern den Titel.

Mareike Maaß war in drei Disziplinen am Start. Im 100 Meter Endlauf erkämpfte sie sich mit einem Endspurt auf den letzten Metern die Vizemeisterschaft. Auch im Diskuswerfen konnte sie mit 35,19 Metern exakt ihre vorjährige Höchstleistung werfenund lag damit auf Platz zwei. Mit 26,23 Sekunden im 200-Meter-Lauf setzte Maaß noch eine persönliche Bestleistung drauf. Mit dieser Zeit konnte sie auf Platz 4 einlaufen. Sergej Bosnak startete über 100 und 200 m. 12,91 Sekunden ergaben Platz 5 im Vorlauf und im 200 m Lauf konnte er in der Gesamtwertung aller Läufe mit 26,27 Sekunden Platz 9 erreichen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.