• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Vereinswesen: „Biiel di“ schickt Tauben auf die Strecke

13.12.2016

Bösel In Bösel gibt es einen neuen Verein – oder besser gesagt, einen wiedergegründeten Verein. Vor 40 Jahren gab es hier schon einen Brieftaubenverein, nun wurde er „wiederbelebt“. Erster Vorsitzender ist Jens-Peter Primus, sein Stellvertreter ist Hubert Brunssen. Weiter gehören dem neuen Verein Martin und Dieter Zielinski sowie Detlef Weifen an. Der Verein trägt den originellen Namen „Biiel di Bösel“ (Beeil dich Bösel). Nutzen können die Vereinsmitglieder die Räumlichkeiten des Kleintierzuchtvereins I 96 Bösel am Bernethsdamm.

Jetzt waren die Böseler Gastgeber für die Versammlung der Reisevereinigung (RV) Südoldenburg-Nord im Regionalverband 25 7 Oldenburger Münsterland. Auf der Tagesordnung der Versammlung standen Wahlen und Siegerehrungen.

Die RV zählt 88 Mitglieder, die Züchter kommen aus den Gemeinden Barßel, Saterland, Friesoythe, Bösel, Garrel und Molbergen. Die Vereinsnamen sind bezeichnend wie „Garreler Bote“; „Komm wieder Garrel“, „Sturmvogel Sedelsberg“, „Auf zur Heimat Reekenfeld“ oder „Moorbote Elisabethfehn“. Die Saison der Preisflüge ist von April bis September.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Insgesamt sind in diesem Jahr 19 Preisflüge, davon 13 Alttier- und 6 Jungtierflüge durchgeführt worden.

Der Vorstand der Reisevereinigung Südoldenburg-Nord setzt sich nach den Wahlen wie folgt zusammen: Erster Vorsitzender wurde Erwin Nienaber vom Verein Sturmvogel Sedelsberg. Zum zweiten Vorsitzenden und Geschäftsführer wurde Ewald Fischer vom Verein Komm wieder Garrel gewählt. Kassierer und Schriftführer ist Gerold Olling vom Verein Auf zur Heimat Reekenfeld. Beisitzer sind Hubert Brunssen (Beeil di Bösel) und Heinrich Keizer (Auf zur Heimat Reekenfeld). Ehrenvorsitzender ist Hermann Stoyke (Unser Stolz Reekenfeld).

Erwin und Melissa Nienaber siegen gleich mehrfach

Die ausgezeichneten Meister 2016: RV Meisterschaft: 1. Erwin und Melissa Nienaber, Sedelsberg, RV Männchenmeisterschaft: 1. Hermann Stoyke, Reekenfeld, RV Weibchenmeisterschaft. 1. Erwin und Melissa Nienaber, Sedelsberg, RV-Jährigenmeisterschaft: 1. Wolfgang Lüdtke, Elisabethfehn, RV-Jungtaubenmeisterschaft: 1. SG Keizer und Meyer, Reekenfeld, RV Generalmeisterschaft: 1. Erwin und Melissa Nienaber, Sedelsberg, Liga A: Erwin und Melissa Nienaber, Sedelsberg, Liga B: 1. Martin und Vanessa Focke, Garrel, RV Verbandsmeisterschaft: 1. Erwin und Melissa Nienaber, Sedelsberg, RV Meisterschaft die Brieftaube: 1. Erwin und Melissa Nienaber, Sedelsberg, Deutsche Verbandsmeisterschaft: 1. Marianne Behrens, Garrel, Verbandsmeisterschaft Jährige: 1. Marianne Behrens, Garrel, Verbandsmeisterschaft Jugend Kat. 3: 1. Martin und Vanessa Focke, Garrel, Klinik-Cup: 1. 1. Erwin und Melissa Nienaber, Sedelsberg, Beste Vögel: 1. Hermann Stoyke, Reekenfeld, beste Weibchen: 1. Erwin und Melissa Nienaber, Sedelsberg, beste jährige Vögel: 1. Wolfgang Lüdtke, Elisabethfehn, beste jährige Weibchen: 1. SG Keizer und Meyer, beste Jungtauben: 1.. SG Keizer und Meyer.

Die Bronzemedaille für Jungtauben bekam die SG Keizer und Meyer, Reekenfeld, die Bronzemedaille für Alttauben Peter Kreyenborg, Garrel, sowie die SG Keizer und Meyer, Reekenfeld, die Silbermedaille für Alttauben Hubert Brunssen, Bösel und die Goldmedaille für Alttauben Erwin und Melissa Nienaber, Sedelsberg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.