• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Biskup-Elf hat noch Platz im Schrank

20.12.2008

KREIS CLOPPENBURG Acht Fußballteams kämpfen an diesem Wochenende um den Einzug ins Kreispokal-Viertelfinale. Los geht es am Sonnabend um 13.30 Uhr mit der Heimpartie des SC Winkum gegen die zweite Mannschaft des VfL Löningen. Eine halbe Stunde später greift der SV Evenkamp ins Geschehen ein. Der SVE erwartet Kreisligist FC Sedelsberg.

SC Winkum - VfL Löningen II. Für Winkums Anhänger ist das Duell mit dem VfL ein Leckerbissen. Besonders motiviert dürfte auch Gerold Brümmer sein. Der Winkumer Offensivallrounder trug lange Jahre das Löninger Trikot.

VfL-Coach Dirk Schulte darf gegen Winkum mit Verstärkung aus der Bezirksoberliga-Mannschaft rechnen. Schließlich will sich der Favorit keine Blöße geben (Sonnabend, 13.30 Uhr).

SV Evenkamp - FC Sedelsberg. Evenkamps letzter Triumph im Kreispokal liegt lange zurück. Der SVE trug sich 1990 in die Siegerliste ein.

Die Sedelsberger durften bereits zweimal über einen Pokalsieg jubeln – 1995 und 1996 (Sonnabend, 14 Uhr).

SC Sternbusch - SV Cappeln. Die Gäste zählen im Pokalwettbewerb zu den erfolgreichsten Mannschaften des Landkreises. Die Triumphe von 1982, 1983 und 1999 gehören zu den Höhepunkten der 61-jährigen Vereinsgeschichte.

Der SC Sternbusch hat dagegen für den Kreispokal noch Platz im Trophäenschrank. Die größte Chance auf die Silbertrophäe vergab der SCS in der vergangenen Spielzeit. Damals scheiterte das Team von Trainer Werner Biskup im Finale am SV Bethen (Sonntag, 14 Uhr).

BV Bühren - SV Bevern. Mit Daniel Grothaus haben die Beverner einen waschechten Pokalsieger in ihren Reihen. Der frühere Emstekerfelder gewann 2005 in den Reihen der zweiten Mannschaft des VfL Löningen mit einem Sieg im Finale gegen den BV Neuscharrel den Pokal.

Bührens letzter Pokalerfolg liegt lange zurück. Der heutige Kreisklassist holte 1985 den begehrten Titel (Sonntag, 14 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.